1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Corona-Schock bei den Adler Mannheim: 8 weitere Fälle – auch Trainer Gross betroffen

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Die Adler Mannheim haben mit Corona-Fällen zu kämpfen.
Die Adler Mannheim haben mit Corona-Fällen zu kämpfen. © Uwe Anspach/dpa

Die Adler Mannheim haben erneut mit mehreren Corona-Fällen zu kämpfen. Insgesamt haben sich nun acht Profis infiziert - auch Trainer Pavel Gross ist betroffen:

Die Adler Mannheim haben weitere Corona-Fälle in ihren Reihen. Nach Matthias Plachta sind nun auch Pavel Gross, Sinan Akdag, Mark Katic, Jason Bast, Andrew Desjardins, Nico Krämmer, Jordan Szwarz und David Wolf positiv auf COVID-19 getestet worden. Gross und die sieben neu infizierten Spieler befinden sich bereits in häuslicher Isolation, ihnen geht es den Umständen entsprechend gut.

Corona-Schock bei den Adler Mannheim: 8 weitere Fälle – auch Trainer Gross infiziert

Wie lange der DEL-Tabellenführer auf die betroffenen Akteure verzichten muss, ist aktuell noch unklar. Diesbezüglich stehen die Adler in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt Mannheim. Fest steht aber, dass Mike Pellegrims während Gross‘ Abwesenheit die Aufgaben des Cheftrainers übernimmt, Marcel Goc fungiert in dieser Zeit als Assistenztrainer.

Eine Absage des Achtelfinal-Hinspiels der Champions Hockey League zwischen den Adlern und Frölunda am kommenden Dienstag steht nach derzeitigem Stand nicht im Raum. (PM)

Auch interessant

Kommentare