Neuer Sitznachbar für ‚Ulle‘

Adler-Abgang: Fischer lässt zum Abschied Fischer da

+
Christopher Fischer hat zum Abschied noch ein Geschenk in der Adler-Kabine hinterlassen.

Mannheim – Seit mehreren Wochen steht der Wechsel von Adler-Profi Christopher Fischer fest. Zum Abschied hinterlässt er seinen Kollegen ein ganz besonderes ‚Geschenk‘.

Ab der kommenden Saison läuft Christopher Fischer für die Iserlohn Roosters auf (WIR BERICHTETEN). Zuvor hat der langjährige Spieler der Adler Mannheim seinen Spind in der SAP Arena geräumt.

„Heute habe ich meine Eishockey-Sachen aus der Kabine in der SAP-Arena geräumt. Christoph Ullmann, du hast für die kommende Saison schon einen neuen Sitznachbar“, verkündet der Verteidiger auf seiner Facebookseite.

Zum Abschied hat sich der 28-Jährige um einen neuen Sitznachbar für Christoph ‚Ulle‘ Ullmann gekümmert und hat in der Kabine eine Pappfigur von Helene Fischer platziert.

Der Hintergrund dürfte jedem Adler-Fan klar sein: Nachdem die Adler Mannheim 2015 deutscher Meister geworden sind, hat Ullmann bei so ziemlich jeder Gelegenheit den Helene-Fischer-Hit „Atemlos durch die Nacht“ geschmettert und hat jedes Mal für großes Gelächter gesorgt.

Abschied vom Herzensverein

Christopher Fischer ist ein echtes Adler-Urgestein. Der gebürtige Heidelberger hat abgesehen von einem vierjährigen Gastspiel in Wolfsburg (2009 bis 2013) seit 2003 bei den Quadratestädtern gespielt. 

Via Facebook hat der 28-Jährige deutlich gemacht, wie schwer ihm der Abschied von seinem Heimat- und Herzensverein fällt: „Danke Mannheim! Leider ging diese Saison und damit auch meine Zeit bei den Adlern zu schnell zu Ende. Es waren 3 Jahre mit Höhen und Tiefen. Aber es bleiben tolle Erinnerungen mit super Jungs. Es war mir eine Ehre für meinen Heimatverein spielen zu dürfen. Ich danke euch allen für die Unterstützung die letzten Jahre! Euer Fischi“

Neben Fischer stehen bereits die Abgänge von Kai Hospelt und Lennart Palausch fest. Daniel Sparre (von Meister EHC Red Bull München) und Rückkehrer Mirko Höfflin (war für ein Jahr an Straubing ausgeliehen) werden den Ex-Meister im kommenden Jahr verstärken (WIR BERICHTETEN).

Mit den Adlern durch die Nacht

Meistermannschaft präsentiert sich auf Rathausbalkon

Adler-Triumphzug durch die Innenstadt

Adler lassen es in ihrem Wohnzimmer krachen

nwo

Kommentare