1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Gelungener CHL-Auftakt: Adler Mannheim feiern Kantersieg in Cardiff

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Auftakt für die Adler Mannheim in der Champions Hockey League.
Auftakt für die Adler Mannheim in der Champions Hockey League (Archivfoto). © Uwe Anspach/dpa

Zum Auftakt der Champions Hockey League haben die Adler Mannheim einen Kantersieg gegen die Cardiff Devils gefeiert. So lief die Partie:

Update vom 27. August: Die Adler Mannheim sind mit einem deutlichen Sieg in die neue Saison der Champions Hockey League gestartet. Der achtfache deutsche Eishockey-Meister gewinnt am Donnerstag bei Außenseiter Cardiff Devils mit 5:0 (3:0, 1:0, 1:0, 0:0). Die Tore für die Mannheimer erzielen Jordan Szwarz (1.), Joonas Lehtivuori (10.), Moritz Wirth (11.), Borna Rendulic (31.) und Andrew Desjardins (44.). Schon am Samstag steht das zweite Spiel in der Gruppe C bei Lukko Rauma in Finnland an.

Jeweils die ersten beiden Teams der insgesamt acht Gruppen erreichen das Achtelfinale. In der vergangenen Saison ist die Champions Hockey League aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausgefallen.

Adler Mannheim starten in die Champions Hockey League – Infos zur Übertragung

Erstmeldung: Bevor die Adler Mannheim am 10. September bei den Straubing Tigers in die neue DEL-Saison starten, stehen für das Team von Headcoach Pavel Gross die ersten Spiele in der Champions Hockey League an. Zum Auftakt gastieren die Blau-Weiß-Roten am Donnerstag (26. August/20 Uhr) beim walisischen Klub Cardiff Devils. „Sie sind nordamerikanisch geprägt. Die können laufen, die können unangenehm sein, die werden uns das Leben schwer machen“, warnt Gross gegenüber dem SWR vor dem ersten Gegner.

WettbewerbChampions Hockey League - 1. Spieltag
PartieCardiff Devils – Adler Mannheim
SpielbeginnDonnerstag, 26. August um 20 Uhr
ÜbertragungSport1

Adler Mannheim starten heute in die Champions Hockey League – Partie läuft im Free-TV

Nach der Partie geht es für die Adler weiter nach Finnland, wo am Samstag das Duell mit Meister Lukko Rauma ansteht, ehe die Rückkehr nach Mannheim folgt. David Wolf, Mark Katic, Tim Wohlgemuth (alle verletzt) und Thomas Larkin (Länderspiel) werden die fünftägige Reise nicht mit antreten.

Die Begegnung in Cardiff wird ab 19:55 Uhr live im Free-TV von Sport1 übertragen. Die ersten Adler-Heimspiele der Saison sind die CHL-Rückspiele gegen Cardiff (2. September) und zwei Tage später gegen Lukko. Bis zu 7.033 Zuschauer können dann in der SAP Arena dabei sein, das entspricht einer Auslastung von 50 Prozent. (mab)

Auch interessant

Kommentare