Bitter

Raedeke und Carle fallen längerfristig aus

+
Brent Raedeke wird den Adlern vier Wochen fehlen.

Mannheim – Verletzungssorgen bei den Adler Mannheim! Der siebenfache Meister muss mehrere Wochen auf Angreifer Brent Raedeke (27) und Verteidiger Mathieu Carle (30) verzichten.

Schlechte Nachrichten vor dem Champions-Hockey-League-Auswärtsspiel gegen Esbjerg (Dienstag, 3. Oktober/19 Uhr)! 

Wie die Adler Mannheim mitgeteilt haben, fallen Brent Raedeke und Mathieu Carle mehrere Wochen aus. Raedeke hat sich im Spiel gegen die Kölner Haie einen Muskelfaserriss am Oberkörper zugezogen. Der Angreifer, der seit 2015 für die Adler spielt, fällt voraussichtlich vier Wochen aus. 

Fotos: Adler verlieren klar gegen Köln

Mathieu Carle hat beim Sieg gegen die Eisbären Berlin eine Fraktur an der Hand erlitten und wird voraussichtlich sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der 30-jährige Kanadier absolviert derzeit seine dritte Saison im Adler-Trikot. In insgesamt 95 Pflichtspielen bringt er es auf 47 Scorerpunkte.

>>> Alle News zu den Adlern findest Du auf unserer Facebook-Seite „Meine Adler Mannheim“

nwo 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare