Stürmer im Interview

Adler-Neuzugang Rendulic: „Mannheim ist die richtige Adresse für mich“

+
Adler-Neuzugang Borna Rendulic freut sich auf seine neue Heimat.

Mannheim - Adler-Neuzugang Borna Rendulic wechselt aus der Kontinental Hockey League zum deutschen Meister in die DEL. Im Interview spricht er über seine neue Herausforderung.

Borna Rendulic gehört zu den sechs Neuzugängen, die die Adler Mannheim bisher präsentiert haben. Der Stürmer kommt von Vityaz Podolsk aus der Kontinental Hockey League und hat beim frischgebackenen deutschen Meister einen Einjahresvertrag unterschrieben. Im Interview mit dem Verein spricht der 27-Jährige über seine Ziele für die kommende Saison, und warum er sich für einen Wechsel zu den Blau-Weiß-Roten entschieden hat.

Borna Rendulic: Positive Gespräche und schnelle Entscheidung

Zweifel über einen Wechsel zu den Blau-Weiß-Roten habe Rendulic nicht gehabt, denn die Gespräche mit Adler-Manager Jan-Axel Alavaara liefen gut. Dann ging alles schnell und der Wechsel war in trockenen Tüchern. „Ich hatte nur Gutes über die Organisation gehört und wusste vom Testspiel vor der abgelaufenen Spielzeit, was ich zu erwarten habe“, so Rendulic und fügt im Hinblick auf seine persönlichen Ziele hinzu: „Die Mannschaft ist sehr stark besetzt, und mein Ziel ist es, nach der kommenden Spielzeit ein besserer Spieler zu sein. In meinen Augen ist Mannheim die richtige Adresse für mich“.

Der Kroate hat in der vergangenen KHL-Saison 13 Tore erzielt und zehn vorbereitet. „Ich bin ein klassischer Sniper, der gerne Tore schießt und Torchancen kreiert. Ich lege aber auch sehr viel Wert auf die Details. Denn wer auf die Kleinigkeiten achten, ist am Ende des Tages auch ein besserer Eishockeyspieler“, sagt Rendulic. Abseits des Geschehens ist der ehemalige NHL-Profi eine offene Person, der in seiner Freizeit gerne Filme und Serien schaut oder eine Runde auf der Playstation spielt.

Der Neuzugang kann seine Fähigkeiten in den ersten Testspielen unter Beweis stellen. Alle Termine für die Vorbereitung findest Du hier

Bereits im ersten Heimspiel feiert Borna Rendulic seine DEL-Torpremiere für die Adler Mannheim. Am Ende müssen sich jedoch die Hausherren den Gästen aus Köln geschlagen geben.  

oal

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare