1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler Mannheim mehrere Wochen ohne Desjardins und Melart – Trio vor Rückkehr

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Andrew Desjardins (re.) wird den Adler Mannheim mehrere Wochen fehlen.
Andrew Desjardins (re.) wird den Adler Mannheim mehrere Wochen fehlen. © Uwe Anspach/dpa

Die Adler Mannheim müssen mehrere Wochen auf Andrew Desjardins und Ilari Melart verzichten. Unterdessen steht ein Trio vor der Rückkehr:

Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Spielen auf Ilari Melart und Andrew Desjardins verzichten. Der finnische Verteidiger zog sich im Auswärtsspiel bei den Kölner Haien am 17. Dezember eine Beinverletzung zu, wurde bereits erfolgreich operiert und steht den Adlern bei optimalem Heilungsverlauf zwischen acht und zehn Wochen nicht zur Verfügung. Rund drei Wochen wird Desjardins fehlen, der beim Gastauftritt in Wolfsburg kurz vor dem Jahreswechsel eine muskuläre Schulterverletzung erlitten hat.

Adler Mannheim mehrere Wochen ohne Desjardins und Melart – Trio vor Rückkehr

Derweil gibt es aber auch gute Neuigkeiten aus dem Krankenstand: Lean Bergmann, der die vergangenen vier Spiele angeschlagen verpasst hat, wird am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings sein Comeback feiern. Ebenfalls vor einer Rückkehr stehen der seit Mitte November außer Gefecht gesetzte Korbinian Holzer sowie der zuletzt angeschlagene Ruslan Iskhakov. Ob allerdings beide Akteure bereits im nächsten Hauptrundenspiel zum Einsatz kommen, entscheidet sich kurzfristig.

Noch zu früh kommt ein Einsatz am bevorstehenden Wochenende hingegen für Denis Reul. Den Adler-Kapitän plagen seit dem Wolfsburg-Spiel (28.12.) Rückenprobleme. Verläuft jedoch alles nach Plan, könnte der 32-Jährige am 14. Januar wieder mitmischen, wenn die Adler in Ingolstadt zu Gast sind. (PM)

Auch interessant

Kommentare