1. Mannheim24
  2. Service
  3. Wetter

Wetter in BW: Hitze-Hammer am Wochenende – startet der Sommer jetzt durch?

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Am Wochenende schlägt der Sommer zu. Wetter-Experten kündigen Temperaturen von über 30 Grad an. Aber was folgt kommende Woche?

Das Wetter zum Wochenstart ist durchwachsen. Mal kommt die Sonne raus, mal grollen Gewitter am Himmel über Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Seit dem Beginn des meteorologischen Sommers Anfang Juni bietet das Wetter eine Art Achterbahnfahrt. Beständigkeit? Fehlanzeige. Dabei wurde der Juni von Wetter-Experten als trocken prognostiziert. Doch der Hitze-Hammer ist bereits in Sicht!

BehördeDeutscher Wetterdienst (DWD)
HauptsitzOffenbach am Main
Gründung1952

Wetter in Baden-Württemberg: Zum Wochenende wird es wärmer

Schon am Freitag geht es bergauf, schreiben die Experten von wetter.de. Zwar verzieht sich das aktuelle Tief gerade erst aus Deutschland, dennoch versucht sich ein Hoch zu etablieren. Die Temperaturen steigen wieder auf bis zu 26 Grad in Mannheim und 25 Grad in Heidelberg. Dazu gesellt sich ein freundlicher Mix aus Sonne und Wolken. Doch das ist nur der Vorbote, der auf das Wochenende einstimmt.

Da schlägt der Sommer richtig zu. Zwar sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) im Bergland wenige Quellwolken voraus, aber es bleibt in Baden-Württemberg wohl niederschlagsfrei. Sonne, Sommer, Hitze? Ja, denn Experten rechnen mit bis zu 29 Grad am Samstag. Der Sonntag legt sogar noch eine Schippe drauf: Da soll das Wetter dann sogar die 30-Grad-Marke knacken.

Wetter in Baden-Württemberg: Hitze-Hammer am Wochenende und dann...?

Zeit für Badenixen, Eisliebhaber und Sonnenhutträger also, aber hält das Wetter auch an? Der Hitze-Hammer am Wochenende reiht sich aktuellen Vorhersagen nach in den schwankenden Sommerstart ein. Schon zum Wochenstart fährt die Sonne ein wenig runter. Zwar werden nochmal bis zu 30 Grad in Süddeutschland erwartet, allerdings steigt auch die Unwetter-Gefahr.

Dasselbe gilt auch für den Dienstag. Dort sollen laut wetter.de die Temperaturen etwas runtergehen, die Regenwahrscheinlichkeit dafür steigen. Immerhin bleibt es sommerlich warm, weshalb der Sommer sich nun wohl von seiner guten Seite zeigt. Dennoch ist der Juni ein kleines Überraschungspaket, was sich auch an den getätigten Experten-Prognosen zeigt.

Wetter in Baden-Württemberg: Wechselhafter Sommerstart – Prognosen schwanken

Denn neben Trockenheit und Hitze wurde für den Juni 2022 auch schon „deutlich kühleres“ Wetter angekündigt. In einem waren sich die Experten bereits vorab einige: Das Wetter im Juni wird verrückt. Doch Prognosen wie diese sind meist langfristig angelegt und deshalb unsicher. Es sind eher Tendenzen als sichere Vorhersagen.

Deutlicher werden die Vorhersagen, wenn es drei Tage voraus geht. Und die zeigen in dieser Woche steil nach oben. Dass es am Wochenende dann zum Hitze-Hammer in Baden-Württemberg kommt, ist durchaus möglich. Es wäre der Anfang für einen vermutlich heißen Sommer 2022. (tobi)

Auch interessant

Kommentare