1. Mannheim24
  2. Service
  3. Wetter

Wetter in Baden-Württemberg: Heftiger Kälte-Einbruch – Experten warnen vor Polarluft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Becker

Baden-Württemberg - Zwar startet die Woche noch recht gut, aber das Wetter wird schnell herbstlich. Dann sinken auch die Temperaturen stark.

Ein herrliches Spätsommer-Wochenende liegt hinter uns. Vor allem am Freitag und Samstag sorgte die Sonne für warme Temperaturen und zog die Menschen nach draußen. Das Wetter in Baden-Württemberg zeigte sich von seiner besten Seite. Auch wenn der Sonntag vereinzelt Regen brachte und die Schwefel-Wolke über Deutschland zog, war es weitestgehend trocken am Tag der Bundestagswahl. Die Frage, die sich stellt: Wie starten wir in die Woche? Und: Was bringt der Monatswechsel für ein Wetter mit sich? Soviel vorab: Die Herbstkleidung sollte parat liegen, denn es droht ein knallharter Wetterumschwung.

Wetter in Baden-Württemberg: Die Vorhersage für diese Woche – Regen und Gewitter

Die Woche legt einen ordentlichen Start hin. Am Montag zeigt sich zunächst die Sonne und das Wetter in Baden-Württemberg bleibt freundlich. Auch die Temperaturen können nochmal in eine sommerliche Richtung steigen, erreichen die nötige 25-Grad-Marke aber kaum. Gegen Nachmittag und am Abend kann es dann auch zu Regenschauern und vereinzelt Gewittern kommen.

StadtWetter am MontagWetter am DienstagWetter am Mittwoch
Mannheim23/14 Grad Celsius, bewölkt19/10 Grad Celsius, bewölkt19/10 Grad Celsius, leichter Regen
Karlsruhe23/12 Grad Celsius, bewölkt19/11 Grad Celsius, bewölkt19/11 Grad Celsius, leichter Regen

Dienstag und Mittwoch sinken die Temperaturen schon ein gutes Stück. Auch die Regenwahrscheinlichkeit ist größer - der Herbst klopft an. Und bringt im Laufe der Woche noch einen viel stärkeren Temperatursturz, so dass wir uns endgültig vom Sommerwetter verabschieden können.

Wetter in Baden-Württemberg: Krasser Temperatur-Sturz droht

In der Wochenmitte kommt die Polarluft! Das Wetter in Baden-Württemberg wird dementsprechend kühler, ist sogar weit von den 20 Grad entfernt. Dennoch sagt wetter.net-Experte Dominik Jung: „Die Temperaturen sind völlig normal für die aktuelle Jahreszeit.“ Heißt aber auch: Jacken, Pullis, lange Hosen - die Herbstkleidung sollte bereitliegen.

Zum Start in den Oktober, der eher weiß als golden werden soll, ist sich der Meteorologe noch nicht ganz sicher, wie das Wetter in Baden-Württemberg aussieht. Jung: „Bleibt es so oder wird es nochmal wärmer? Oder doch kühler? Da müssen wir noch etwas warten.“ Eine Aussage ist aufgrund aktueller Prognosen noch nicht möglich. (tobi)

Auch interessant

Kommentare