Du kannst helfen

Zoo Heidelberg schreibt Wunschzettel: Tiere hoffen auf diese Geschenke zu Weihnachten

+
Ob sich die Tiere im Zoo Heidelberg auch in diesem Jahr über Geschenke freuen dürfen? Kronensifaka Daholo ist bereits auf der Suche nach kleinen Leckereien.

Heidelberg - Der Zoo Heidelberg schreibt seinen Weihnachtswunschzettel. Was da alles drauf steht und wie Du die Wünsche erfüllen kannst:

  • Zoo Heidelberg erstellt Weihnachtswunschzettel
  • Freiwillige können diese erfüllen, um den Zoo-Alltag besser zu gestalten
  • Beispielsweise Spielsachen, Trainingsutensilien, Futter

Beschäftigungsspielzeuge, Trainingsutensilien, Werkzeug und noch viel mehr: In den vergangenen Wochen haben die Tierpfleger im Zoo Heidelberg auch in diesem Jahr einige Geschenkideen für die Weihnachtswunschliste gesammelt. Alle Wünsche, die darauf zu finden sind, werden für die Arbeit mit den Zootieren, das tägliche Training oder eine abwechslungsreiche Gehegegestaltung benötigt. Wer gerne einen dieser Wünsche erfüllen möchte, kann online ein Wunsch-Weihnachtsgeschenk auswählen: www.zoo- heidelberg.de/wunschliste. Die Tiere und das Zoo-Team freuen sich über jeden Wunsch, der in Erfüllung geht.

Ich hoffe auch in diesem Jahr auf eine erfolgreiche Weihnachtsaktion. Im vergangenen Jahr haben uns ganz viele Spender zahlreiche Wünsche erfüllt. Die Bojen bei den Mähnenrobben, die Hindernisstangen im Tiere Live-Revier oder die Tasche für die Tierärztin sind zum Beispiel dauerhaft im Einsatz und eine echte Bereicherung für den Zoo-Alltag. Die Wunschliste ist für uns eine große Hilfe. Wir können dadurch unser Budget für die unterschiedlichen Projekte effektiver nutzen und sogar den ein oder anderen Wunsch wahr werden lassen, der sonst offen bleiben müsste. Ein großes Dankeschön an alle Wunsch-Erfüller – auch im Namen des ganzen Zoo-Teams“, betont Zoodirektor Dr. Klaus Wünnemann.

Die Bojen, die im letzten Jahr gespendet wurden, sind bei den Mähnenrobben auch als Trainingsgerät im Einsatz

Zoo Heidelberg: Das steht auf dem Weihnachtszettel

Auf der Weihnachts-Wunschliste stehen ganz unterschiedliche Dinge. Heubälle oder Heunetze sorgen für eine abwechslungsreiche Fütterung bei Eseln, Elefanten, Zebras & Co. Funk-Thermometer helfen den Tierpflegern, immer die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit, zum Beispiel bei den Riesenschildkröten, Hornraben oder Schlangen, im Blick zu haben. Intelligenzspielzeug für die Papageien lässt keine Langeweile aufkommen und Holzhäuser oder Heutunnel sind für die Meerschweinchen, Kaninchen und Degus willkommene Spielstätte, Schutz und Snack in einem. Für ganz praktische Arbeiten sind Winkelschleifer und Rasenschere gedacht: Die Gehege für die Tiere werden von den Tierpflegern im Zoo Heidelberg sorgfältig gepflegt und immer wieder neu eingerichtet. Das sorgt für Abwechslung und steigert das Wohlbefinden der Schützlinge im Zoo Heidelberg

Fotos vom tierischen Besuch im Heidelberger Zoo

Wer nun neugierig geworden ist, kann sich die Wunschliste auf der Webseite des Zoos anschauen und gleich einen Wunsch reservieren. Unter www.zoo-heidelberg.de/wunschliste sind alle Geschenkideen aufgelistet. Jeder Wunsch auf der Liste ist mit dem entsprechenden Link zum Artikel hinterlegt und kann direkt online bestellt werden. Den größten Wunsch teilen sich Zootiere und Zoo-Team ganz gewiss: Dass möglichst viele Wünsche in Erfüllung gehen.

pm/jol

Quelle: Heidelberg24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare