1. Mannheim24
  2. Region

Erste Konzerte bekannt: Jan Delay beim 7. Zeltfestival Rhein-Neckar in Mannheim dabei

Erstellt:

Von: Florian Römer

Kommentare

Mannheim - Im Frühsommer 2023 beginnt wieder die Festivalsaison. Auf dem Maimarktgelände steigt das 7. Zeltfestival Rhein-Neckar. Diesmal auch am Start: Jan Delay.

Zum siebten Mal steigt vom 7. bis 25. Juni 2023 im MVV Reitstadion auf dem Maimarktareal in Mannheim das Zeltfestival Rhein-Neckar. Jetzt haben die Veranstalter die ersten vier Konzerte bekannt gegeben. Das Abschlusskonzert am 25. Juni spielt die Hamburger Hip-Hop-Größe Jan Delay. 2022 waren mit Clueso, Simple Minds oder Bosse einige Top Acts am Start.

7. Zeltfestival Rhein-Neckar auf dem Maimarktgelände – erste Konzerte bekannt

Am ersten Festivalwochenende gibt‘s ein ganz besonderes Schmankerl für Freunde von Mundart und Moderne: Labrassbanda und Seiler & Speer spielen am Freitag (9. Juni) im Palastzelt. Labrassbanda begeistern mit funkigem Blechblas-Rock und bajuvarischem „Lausbuam“-Charme, Seiler & Speer füllen in ihrer Heimat Österreich die Arenen mit der aktuellsten Version von Austro-Pop und einer gehörigen Portion cleverem Schmäh.

Tags drauf steigt dann das zweite „DasDing“ Festival. Die Debütveranstaltung 2022 war mit 5.000 Jugendlichen und jungen Erwachsenen direkt ausverkauft. Für die Fortsetzung stehen mit 01099, Elif, Edwin Rosen, Bruckner, Leepa, Dilla und Pantha einige der hoffnungsvollsten Newcomer der deutschen Pop- und Rap-Szene auf den beiden Bühnen – neben dem Palaszelt wird es eine kleine Zeltbühne geben. Drei weitere Künstler werden noch bekannt gegeben.

Abschlusswochenende mit OG Keemo Party und Jan Delay

Das Abschlusswochenende des 7. Zeltfestival Rhein-Neckar beginnt am Freitag (23. Juni) mit OG Keemo. 2022 hat Deutschlands gefeierter Feuilleton Rapper zusammen mit seinem Mannheimer Produzenten Funkvater Frank ein handverlesenes Line-up kuratiert und mit 2.000 Besuchern das Zelt gerockt. 2023 kommt es nun zur Fortsetzung des „Süd:Süd Fest“. Es bleibt spannend, wen OG Keemo diesmal einladen wird.

OG Keemo Party beim Zeltfestival Rhein-Neckar 2022 in Mannheim.
OG Keemo Party beim Zeltfestival Rhein-Neckar 2022. © Thorsten Dirr/Zeltfestival Rhein-Neckar

Für das finale Konzert am Sonntag (25. Juni) konnten die Zeltfestival-Macher Jan Delay gewinnen. Der Hamburger kehrt nach langer Zeit mal wieder in die Metropolregion Rhein-Neckar zurück. Beim Zeltfestival 2023 fährt Jan Delay mit großer Besetzung aka Disko No.1 im Palastzelt richtig groß auf. Neben Songs des aktuellen Albums „Earth, Wind & Feiern“ wird er natürlich seine Hits zum Besten geben. Auch das Line-Up für das Maifeld-Derby in Mannheim steht schon fest.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Tickets für das 7. Zeltfestival Rhein-Neckar und weitere Infos gibt es unter zeltfestivalrheinneckar.de. (rmx)

Auch interessant

Kommentare