Frau am Rücken verletzt

Frontalcrash! 2 Schwerverletzte auf B9

+
Unfall mit zwei Schwerverletzten auf der B9

Worms - Am späten Freitagabend (19. Januar) ereignet sich ein schwerer Unfall auf der B9. Zwei Autofahrer krachen frontal aufeinander und werden verletzt:

Eine 29-jährige Autofahrerin ist auf der B9 in Richtung Worms unterwegs und will auf Höhe der Einfahrt zur Firma, Grace' nach links abbiegen. Zur gleichen Zeit kommt ihr ein 47-Jähriger entgegen, den sie jedoch übersieht.

Eine Stunde im Auto eingeklemmt

Die Fahrzeuge stoßen frontal zusammen. Der Pkw des älteren Autofahrers kommt erst nach etwa 50 Metern auf der linken Seite im Grünstreifen an einer Straßenlaterne und einem Zaun zum Stehen. Der 47-Jährige wird in seinem Auto eingeklemmt und kann erst nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren Beinverletzungen wird er in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall mit zwei Schwerverletzten auf der B9

Die Unfallverursacherin kommt ebenfalls mit schweren Rücken- und Nackenschmerzen ins Krankenhaus. Für beide bestehe jedoch keine Lebensgefahr. 

Die Autos müssen abgeschleppt und die B9 ist für 2 Stunden voll gesperrt werden.

pol/jol

Mehr zum Thema

Kommentare