Neue Darsteller bekannt

Ursula Strauss spielt bei Nibelungen-Festspielen mit

+
Ursula Strauss als Brunhild. Das Foto entsteht bei der ‚Romy‘ Verleihung im Jahr 2017.

Worms - Die weibliche Hauptrolle der Nibelungen-Festspiele in Worms für 2018 ist gefunden. Die ‚Romy‘ Preisträgerin Ursula Strauss wird die Brunhild spielen:

Seit Anfang März steht fest, dass Jürgen Prochnow die Hauptrolle des Etzel bei den Wormser Nibelungen-Festspielen hat. Am Dienstag (10. April) wird wird auch die weibliche Hauptdarstellerin bekannt gegeben. Die österreichische Schauspielerin Ursula Strauss wird Brunhild spielen.  

Sie hat sich bisher in mehreren Filmen und Serien bewiesen, gewinnt im Jahr 2017 sogar beim österreichischen Fernseh- und Filmpreis ‚Romy‘ in der Kategorie beliebteste Schauspielerin Kino/TV-Film. Am 15. April wird sie im ‚Tatort- Ich töte niemand‘ zu sehen sein.

Weitere Rollen

Die Rolle von Brunhilds Sohn übernimmt Schauspieler Max Meyer, der schon in Graz, Wien und Frankfurt am Main Theater gespielt hat. Seine Kollegin Pheline Roggan wird eine Schamanin und Wolfgang Pregler die Königin Ute spielen. Bruno Cathomus, der zuletzt im Frankfurter ‚Tatort‘ zu sehen war, ist als Priester zu dabei. Die Rolle des Dietrich übernimmt Felix Rech. Das gesamte Ensemble soll am 18. April in Worms vorgestellt werden.

Die Handlung

Das diesjährige Stück vom Autorenduo Feridun Zaimoglu und Günter Senkelträgt trägt den Namen ‚Siegfrieds Erben‘ und erzählt die Geschichte der Nibelungen weiter. Nach dem Tod von Kriemhild und den Burgundern reist Etzel nach Worms, um sein Erbe einzufordern. Die Inszenierung kannst Du vom 20. Juli bis zum 5. August auf der Freilichtbühne vor dem Dom sehen.

So waren die Nibelungen-Festspiele 2017:

Fotos: ‚GLUT. Siegfried von Arabien‘

dpa/dh

Mehr zum Thema

Kommentare