Beide Fahrer in Klinik

Schwerer Unfall bei Worms: Lkw kippt nach Frontalcrash um!

+
Ein Lkw kippt nach einem Frontalcrash auf der L439 bei Worms um.

Worms - Die L439 muss für sieben Stunden voll gesperrt werden! Denn nach einem Unfall ist ein Lkw umgekippt und blockiert die gesamte Straße. Mehr dazu:

Am Montag (21. Januar) kracht es gegen 10:30 Uhr zwischen Worms-Herrnsheim und Osthofen: Ein 22-Jähriger ist mit seinem VW auf der L439 aus Worms in Richtung Osthofen unterwegs, als er plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn gerät! Dort kommt ihm ein 32-Jähriger mit einem Getränkelaster entgegen.

Der Lkw-Fahrer versucht noch auf die Gegenfahrbahn auszuweichen, doch der Frontalcrash ist unvermeidbar.Der Laster wird durch die Wucht des Aufpralls herumgeschleudert und kippt um! Das Auto dreht sich um die eigene Achse und kommt letztendlich völlig zerstört im Feld zum Stehen. Beide Fahrer werden verletzt in Kliniken in Worms und Mainz eingeliefert. 

Ein Lkw kippt nach einem Frontalcrash auf der L439 bei Worms um.

Die L439 muss in beide Richtungen zwischen 10:30 Uhr und 17:30 voll gesperrt werden. Wie die Polizei berichtet, seien größere Mengen Betriebsstoffe in die Erde gelaufen. Die Trümmer der Wagen verteilte sich über die gesamte Straße! Der Sachschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.

jab/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare