24-jährige Mann festgenommen

Ermittlern gelingt Schlag gegen Wormser Drogenszene

+
Sichergestellte Drogen

Worms - Am Mittwoch nehmen Ermittler der Kripo und der Mainzer Staatsanwaltschaft einen 24-jährigen Dealer fest. Was sie bei den anschließenden Durchsuchungen finden, hat es in sich:  

Empfindlicher Schlag gegen die Wormser Drogenszene.

Beamte von Kripo Worms und der Staatsanwaltschaft Mainz verhaften am Mittwoch (25. April)  einen 24-jährigen Wormser. Dem Mann wird unerlaubter Handel mit Kokain, Marihuana und anderen Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Drogen, Waffen, Geld, teure Autos

Zeitgleich durchsuchen die Ermittler mehrere Wohnungen, ein Café und ein Auto. Dabei finden die Ermittler Drogen, Waffen, BargeldEquipment und teuere Autos im geschätzten Gesamtwert von rund 350.000 Euro!

Die Beamten stellen rund ein Kilo Kokain, etwa zehn Kilo Marihuana, ca. 3.000 Ecstasy-Tabletten, über 100 scharfe 9-Millimeter-Patronen, eine Wurfaxt, mehrere Tausend Euro, Waagen und Verpackungsmaterial für Drogen sowie mehrere hochwertige Fahrzeuge im Wert von ca. 100.000 Euro sichergestellt werden. Der Straßenverkaufswert der Drogen wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt.

Der 24-Jährige wird einem Haftrichter vorgeführt und ins Gefängnis gebracht. Ein 30 Jahre alter Wormser, gegen den ebenfalls wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt wird, wird nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt.  

pol/rmx

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.