Mädchen will Straße überqueren

Nach Unfall mit Kind (6): Vater tritt auf Moped-Fahrer ein

+
Das Mädchen steigt vom Roller ab und will die Straße überqueren. (Symbolbild)

Worms-Pfeddersheim - Am Dienstagmittag prallt ein Leichtkraftrad-Fahrer mit einem sechsjährigen Mädchen zusammen, woraufhin der Vater des Kindes völlig ausrastet:

Am Dienstag (8. Mai) prallt in Worms-Pfeddersheim ein Moped-Fahrer kurz nach 13 Uhr mit einem sechsjährigen Mädchen zusammen. Der 17-jährige Fahrer aus dem Rhein-Neckar-Kreis befährt die Uferstraße, als das Kind mit seinem City-Roller von der Grabenstraße über die Pfrimmbrücke kommt. 

Das Kind will die Uferstraße zu Fuß überqueren und wird dabei von dem anfahrenden Zweirad erfasst. 

Noch bevor die Rettungskräfte eintreffen, erreicht der aufgebrachte Vater des Kindes den Ort des Geschehens und versetzt dem verletzt am Boden liegenden 17-Jährigen einen Tritt. Zur weiteren Behandlung nimmt ein Krankenhaus beide - das Mädchen und den jungen Zweirad-Fahrer - stationär auf.

pol/hew

Kommentare