Leichtes Spiel für Polizei

Mercedes-Fahrer kracht gegen Auto – und pennt an Unfallstelle ein

+
Die Unfallstelle in der Predigergasse in Worms.

Worms - Ein Zeuge meldet am frühen Sonntagmorgen einen Unfall in der Predigergasse – als er genau hinschaut, macht er eine überraschende Entdeckung!

Dieser Promille-Fahrer hat es den Beamten der Polizei Worms nicht gerade schwer gemacht...

Ein Zeuge meldet am Sonntagmorgen (8. Juli) gegen 6 Uhr einen Mercedes, der in der Predigergasse ‚press‘ an einem geparkten Auto steht. Er berichtet, dass hinter dem Steuer der Fahrer sitzen und tief und fest schlafen würde.

Vor Ort finden die Beamten dann tatsächlich den Mercedes wie beschrieben mit laufendem Motor vor, der Fahrer immer noch im Reich der Träume.

Durch lautes Rufen und Klopfen schaffen die Beamten es schließlich, denn 33-jährigen Mann aus Worms aus dem Schlaf zu reißen, beim Öffnen der Tür weht ihnen sofort eine Alkoholfahne entgegen.

Der anschließend durchgeführte Alkoholtest ergibt einen Wert von 1,65 Promille, woraufhin der Führerschein des 33-Jährigen eingezogen wird, außerdem wird ihm eine Blutprobe entnommen.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

pol/rob

Mehr zum Thema

Kommentare