Während eines Schulfluges

Triebwerkausfall! Leichtflugzeug in der Nähe der B9 notgelandet

+
Das beschädigte Leichtflugzeug nach der Notlandung auf einer Wiese in Worms.

Worms - Schock-Moment für einen Fluglehrer und seinen Schüler: Während eines Schulfluges fällt plötzlich das Triebwerk aus – es kommt zur Notlandung in einer Wiese!

Es ist der Albtraum eines jeden Fluglehrers – am Samstag wird er für einen Piloten in Worms wahr! Während eines Schulfluges fällt noch beim Steigflug das Triebwerk eines einmotorigen Leichtflugzeuges aus.

Der Mann leitet umgehend eine Notlandung ein, landet auf einer Wiese zwischen dem Flugplatzgelände in Worms und der nahegelegenen B9.

Oft gelesen: Kind (†4) bei Besuch von Indoor-Spielplatz gestorben: Neue Details zu Todes-Drama in der Pfalz

Kurz vor der Notlandung in Worms kollidiert das Flugzeug mit mehreren Baumspitzen und kracht anschließend auf den Boden, kommt nach mehreren Metern zum Stehen. Dabei bricht das Heck des Flugzeuges ab. Wie durch ein Wunder bleiben der Fluglehrer und sein Schüler bei dem Absturz unverletzt.

Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Auch interessant: Horror-Tat am Ostersonntag: Mann tötet Mutter (†50) und versucht Bruder (26) zu erstechen

pol/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare