Fahndung bisher erfolglos

Vermisst: Wer hat Elisabeth G. (80) gesehen? 

+
Die Vermisste konnte mittlerweile glücklicherweise unversehrt zu ihrem Pflegeheim zurückkehren. 

Worms - Am Abend verlässt Elisabeth G. ihr Pflegeheim und kehrt nicht mehr zurück. Besorgniserregend: Die Vermisste leidet unter Demenz und ist möglicherweise orientierungslos!

+++ Update: Elisabeth G. ist wieder wohlbehalten ins Pflegeheim zurückgekehrt! +++

Seit dem Montagabend wird die 80-jährige Elisabeth Frieda Martha G. aus Worms vermisst. 

Elisabeth G. verlässt am Abend ihr Pflegeheim in der Wormser Innenstadt und wird zuletzt um 18 Uhr in der Bebelstraße gesehen. 

Personensuchhunde können von dort ihre Spur bis zum Kreisverkehrsplatz und dann nach links in die Von-Steuben-Straße bis zur Kreuzung Pfrimmanlage verfolgen. Dort endet die Spur.

Möglicherweise soll Elisabeth G. an der nahegelegenen Bushaltestelle in einen Bus oder in ein Auto eingestiegen sein. Sämtliche Fahndungsmaßnahmen sind bislang ohne Erfolg geblieben.

Beschreibung der Vermissten:

Elisabeth G. ist 1,59 Meter groß und hat kurze, graue Haare. Bekleidet war sie mit einer braunen Hose, einem grauen Pulli, einer schwarzen Weste. Sie ist Brillenträgerin.

Elisabeth G. hat kein Handy und ist nur beschränkt mobil. Da sie an Demenz leidet, ist fraglich, ob sie beim Angaben zu ihrer Person oder Situation machen kann. 

-------------------------

Hinweise zum Verbleib von Elisabeth G. bitte an die Polizei Worms unter der Telefonnummer 06241 - 8520 oder an jede andere Polizeidienststelle.

pol/mk

Mehr zum Thema

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Kommentare