Verletzter läuft durch Fußgängerzone

Mann niedergestochen? Polizei riegelt Platz in Worms ab!

+
Einsatz der Kriminaltechnik in Worms!

Worms - Wurde in der Wormser Innenstadt ein Mann niedergestochen? Laut eines Medienberichts sperrt die Polizei am Mittwoch einen öffentlichen Platz!

Wie die Wormser Zeitung auf Facebook berichtet, sollen Zeugen beobachtet haben, wie ein Mann in der Wormser Fußgängerzone einen anderen niedersticht. 

Die Beamten finden den Mann nahe eines Luther-Denkmals, nach ersten Erkenntnissen wird er schwert verletzt, die Hintergründe sind zunächst noch völlig unklar.

Der Schwerverletzte sei bereits medizinisch versorgt und ins Krankenhaus gebracht worden.

Polizeiabsperrung am Lutherplatz in Worms

Die Polizei hat den Lutherplatz in der Innenstadt abgesperrt und untersuchen den Tatort nach Spuren. „Wir ermitteln in alle Richtungen", heißt es in einer Polizei-Mitteilung. Näheres ist noch nicht bekannt.

kab/dpa/jol

Mehr zum Thema

Kommentare