Feuerwehr im Einsatz

Brandgefährliches Gefahrgut läuft im Wormser Industriegebiet aus!

+
Brandgefährliches Gefahrgut läuft im Wormser Industriegebiet aus (Symbolfoto)

Worms - Die Feuerwehr muss am Montagmorgen in das Industriegebiet Nord ausrücken. Dort verliert ein Lastwagen ein Gefahrgut. Mehr dazu:

Am Montag (23. Juli) gegen 8 Uhr muss die Feuerwehr in das Industriegebiet Nord ausrücken. Denn dort läuft Acyrlsäure aus einem Leck an einem Gefahrstofftransporters aus. Der Tanklastzug ist mit insgesamt 24.700 Kilogramm der Säure beladen. 

In einem 50 Meter großen Radius um den Anhänger wird eine Absperrung aufgebaut. 

Die Einsatzkräfte können das Leck schnell abdichten. Hierbei müssen sie schwere Atemschutzmasken und Schutzanzüge tragen, da der Stoff neben starkem Essiggeruch auch extrem brandgefährlich ist. 

Nach Abdichtung wird der Anhänger in die Halle einer nahegelegenen Firma transportiert, wo die Säure umgeladen wird. 

Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht, es gibt keine Verletzten.

pol/jol

Mehr zum Thema

Kommentare