Ende Januar

Wegen Brückenarbeiten: A6 für zwei Tage gesperrt!

+
Die A6 wird für Brückenarbeiten zwei Tage lang gesperrt. (Symbolfoto)

Wiesloch/Sinsheim - Schlechte Nachrichten für alle Pendler. Ende Januar wird die A6 zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim für zwei Tage vollgesperrt!

Im Rahmen des A6-Ausbaus muss die Brücke der Kreisstraße 4271 zwischen Horrenberg-Balzfeld und Mühlhausen-Tairnbach erneuert werden – dafür muss aber zuerst ein Traggerüst aufgestellt werden. Weil die Brücke über die A6 führt, muss die Autobahn für mehrere Tage vollgesperrt werden!

Betroffen ist der Bereich zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim in beide Fahrtrichtungen. Der Teil wird ab Samstag (26. Januar) um 5 Uhr bis Montag (28. Januar) um 5 Uhr gesperrt sein!

Umleitung

Um trotzdem an Dein Ziel zu kommen, kannst Du vom Walldorfer Kreuz kommend an der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg ausfahren und der Umleitungsstrecke U68 folgen. An der Anschlussstelle Sinsheim wird der Verkehr in Richtung Mannheim ausgeleitet und über die U59 über die Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg zurück zur A6 geführt. 

Die Umleitungen führen über die B39/B292 zu den Anschlussstelle Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg. Alle Informationen findest Du hier

pm/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare