Schwer verletzt!

Rollerfahrer (17) fliegt über Motorhaube

+
Symbolbild

Wiesloch - Ein Autofahrer (19) wendet an einer Tankstelle, übersieht dabei einen hinter ihm fahrenden Rollerfahrer. Das hat schlimme Konsequenzen...

Als ein 19-Jähriger am Donnerstag um 23:20 Uhr an einer Tankstelle in der Straße Neues Sträßel wendete, achtete er nicht auf den hinter ihm fahrenden 17-jährigen Rollerfahrer. 

Dann plötzlich der Knall: Der junge Rollerfahrer flog über die Motorhabe und stürzte auf die Straße. 

Dabei löste sich sein Helm. Der Junge gab später an, seinen Kinnriemen nicht richtig verschlossen zu haben.  

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde er mit einem Rettungswagen in eine Heidelberger Klinik eingeliefert und dort stationär aufgenommen. 

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Fotos: Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw

Fotos: Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Kommentare