Identität weiter unklar

Verbrannt! Wer ist der Tote aus dem Volvo?

+
Ein Volvo-Fahrer verbrannte am 16. Dezember in seinem Auto.

Weinheim - Auch die Experten der Heidelberger Rechtsmedizin können bislang die Identität des Autofahrers nicht klären, der am Dienstag in einem Volvo auf einem Parkplatz verbrannt ist.

Der auf grausame Weise am 16. Dezember in seinem Wagen verbrannte Autofahrer (WIR BERICHTETEN).

Noch immer ist die Identität der Person nicht zweifelsfrei geklärt!

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass es sich bei der Leiche um den 31-jährigen Halter des ausgebrannten Volvos aus dem Esslinger Raum handelt.

Was war passiert?

Der Volvo war gegen 1:10 Uhr nachts auf dem A5-Parkplatz „Wachenburg“ unter einen außerhalb der Parkflächen abgestellten Sattelauflieger eines pausierenden Lkw-Fahrers (39) geraten.

Der Volvo ging samt Auflieger in Flammen auf – der Insasse hatte keine Überlebenschance.

Die Ermittlungen zur Identifizierung und zur Feststellung der Unfallursache dauern an.

pol/pek

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Kommentare