Schon der zweite Fall innerhalb weniger Tage 

Mann fordert Jungen (11) auf in sein Auto einzusteigen!

+
Erst stellen sich die Männer dem Jungen in den Weg, dann fordert ihn einer der Männer auf in ein Auto einzusteigen! (Symbolbild) 

Weinheim - Am Dienstagabend (14. Mai) wird ein 11-Jähriger von zwei fremden Männern unter einer Brücke angesprochen - und reagiert dann genau richtig: 

Am Dienstagabend sprechen zwei bislang Unbekannte in Weinheim unterhalb der Brücke der Mannheimer Straße einen kleinen Jungen an. Der 11-Jährige ist gerade mit seinem Fahrrad unterwegs, als sich ihm zwei Männer in den Weg stellen. Einer fordert den Jungen auf in ein Auto einzusteigen. Der 11-Jährige reagiert genau richtig: Er fährt sofort weiter, erzählt seiner Mutter von dem Vorfall, die daraufhin Anzeige beim Polizeirevier Weinheim erstattet. Trotz intensiver Suche kann die Polizei die Männer nicht mehr antreffen. Der Junge beschreibt die unbekannten Männer so:

Täterbeschreibung 1. Person:

  • männlich
  • etwa 40 Jahre alt
  • etwa 1,70 Meter groß
  • schlank
  • trägt einen Vollbart
  • schwarz gekleidet
  • Jogginghose
  • der Junge spricht von einem „bösen Blick“
  • südländisches Erscheinungsbild
  • sprach schlechtes Deutsch 

Täterbeschreibung 2. Person:

  • männlich
  • etwa 45 Jahre alt
  • 1,75 Meter groß
  • schlank
  • schwarz gekleidet
  • Jogginghose und Lederjacke
  • auch hier spricht der 11-Jährige von einem „bösen Blick“
  • südländisches Erscheinungsbild
  • sprach schlechtes Deutsch

Die Beamten des Polizeireviers Weinheim haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang nach Zeugen - insbesondere nach einer Person im Rollstuhl, die das Geschehen beobachtet haben könnte. Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter ☎ 06201/10030 an die Ermittler zu wenden. 

Oft gelesen: Kurioser Unfall in Weinheim: Dach komplett abgerissen – Pferdetransporter bleibt in Suezkanal stecken!

Kinderansprecher unterwegs? Mehrere Vorfälle in der Region! 

Erst am 13. Mai wird in Weinheim ein 11-jähriges Mädchen angesprochen. Als sich ein unbekannter Mann im Bus zu ihr setzt, wird es widerlich. Auch in Wiesloch werden drei junge Mädchen vor einem Eiscafé angesprochen – und dann auch noch verfolgt! 

Auch in Pfungstadt und Dossenheim werden Kinder von Unbekannten angesprochen und  mit Geld oder Süßigkeiten angelockt. Auf Anfrage von HEIDELBERG24 teilen die verschiedenen Polizeidirektionen mit, dass nach derzeitigem Ermittlungsstand kein Zusammenhang zwischen den Vorfällen besteht. Dennoch wird weiter „ergebnisoffen ermittelt“.

Zu einem weiteren Einsatz der Polizei kommt es am Dienstagabend auf der A6. Dort fährt ein sturzbetrunkener Lkw-Fahrer über die Autobahn. Die Polizei kann eine Katastrophe verhindern.

pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare