Achtung Hundehalter!

Vorsicht vor Glas-Scherben in Wurstködern!

+
Mit Glasscherben präparierte Wurstköder entdeckt (Symbolfoto).

Weinheim - Schon wieder ein Tierhasser unterwegs? Hundebesitzer entdecken beim Gassigehen mit ‚Fifi‘ in der Nähe der Breslauer Straße mehrere auffällige Wurstköder. 

Hundehalter aufgepasst!

Ein unbekannter Täter hat im Bereich der Breslauer Straße mehrere Wurstköder ausgelegt. Sie waren mit Glasscherben präpariert!

Ein Hundebesitzer informiert gegen 19:30 Uhr am Dienstagabend (21. November) die Polizei. Der Zeuge hat zusammen mit einem weiteren Hundebesitzer zwei Handvoll Wurststücke mit Glasscherben eingesammelt. 

Ein verletztes Tier wurde bislang glücklicherweise nicht gemeldet.

-----

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter ☎ 06201/10030 bei der Polizei in Weinheim zu melden.

In der Vergangenheit sind in der Region immer wieder präparierte Köder entdeckt worden:

>>> Rasierklinge in Wurstköder entdeckt

>>> Achtung Hundehalter – vergiftete Köder!

pol/rmx

Mehr zum Thema

Kommentare