Gatte auf Abwegen

Ehemann geht beim Einkaufen in Baumarkt verloren

+

Weinheim - Ein Ehepaar fährt zu einem Baumarkt. Der Mann will eine Gasflasche tauschen, die Frau bleibt im Auto und wartet. Und wartet, und wartet...

Besagtes Ehepaar ist am Freitagabend gemeinsam unterwegs zu einem Baumarkt, wo der Ehemann nur eben schnell eine Gasflasche tauschen möchte. Die Gattin wartet in der Zwischenzeit im Auto auf dem Parkplatz.

Nach einiger Zeit bemerkt sie, dass der Kofferraum des Wagens offen steht. Darin: die Gasflasche, die ihr Mann eigentlich zurückbringen wollte. Von ihm ist weit und breit nichts zu sehen. Also geht die Frau kurzerhand selbst in den Baumarkt und erledigt den Tausch.

Kurz vor Ladenschluss fehlt von dem Mann immer noch jede Spur, seine besorgte Frau erzählt einer Angestellten des Baumarktes von ihrem verloren gegangenen Gatten.

Daraufhin durchforstet die gesamte Belegschaft das Gebäude - samt Toiletten und Aufenthaltsräumen. Doch Fehlanzeige: Der Mann bleibt verschwunden!

Die Frau verständigt daraufhin die Polizei, meldet ihren Ehemann als vermisst.

Gemeinsam mit der aufgeregten Frau fahren die Beamten zu dem Geschäft, das die Eheleute betreiben und wo sie den Vermissten vermuten. Und tatsächlich: auf dem Weg dorthin treffen die Polizisten und die sichtlich erleichterte Frau den Mann wohlbehalten an.

Auflösung: Der Mann erzählt den Polizisten, dass er das abgestellte Auto einfach nicht mehr auf dem Parkplatz gefunden hat. Also ist er davon ausgegangen, dass seine Frau bereits nach Hause gefahren ist und hat sich zu Fuß auf den Heimweg gemacht.

pol/rob

Mehr zum Thema

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Kommentare