Versehentlich ausgelöst

Amok-Fehlalarm an Weinheimer Schule

+
Ein Handwerker löst am Mittwoch versehentlich den Amok-Alarm aus. (Symbolfoto)

Weinheim - Am Mittwochmorgen erreicht die Leitstelle in Ladenburg ein Amok-Alarm, der in der Maria-Montessori-Schule ausgelöst wurde. Schnell kann jedoch wieder Entwarnung gegeben werden.

Weil ein Handwerker um 9:33 Uhr in einem Büro der Schule in der Theodor-Heuss-Straße versehentlich einen Sensor auslöst, kommt es zu dem automatisierten Amok-Alarm.

Bereits vergangene Woche kommt es an Schulen in Heidelberg und Hockenheim zu Fehlalarmen. Im September 2015 ereignet sich ein ähnlicher Fall in Weinheim.

In diesem Fall kann bereits um 9:44 Uhr wieder Entwarnung gegeben werden – noch während sich zahlreiche Polizeistreifen auf dem Weg zur Schule befinden.

Die weiteren Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat Mannheim.

pol/kab

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare