Tür nicht richtig zugezogen

Einbruch leicht gemacht

+
Tür nicht richtig zugezogen - das machts Einbrechern leicht (Symbolfoto).

Weinheim - Diesen Einbruch hat ein 51-jähriger Hausbesitzer bislang unbekannten Tätern wirklich leicht gemacht: Er hatte die Haustür nicht richtig ins Schloss gezogen.

Erheblich erleichtert wurde bislang unbekannten Tätern ein Einbruch in Weinheim.

Ein 51-jähriger Hausbesitzer hatte am Montagvormittag die Haustür seines Anwesens in der Mozartstraße offenbar nicht richtig ins Schloss gezogen, bevor er gegen 11 Uhr ins Obergeschoss ging. Wenig später glaubte er zu hören, dass sich jemand im Erdgeschoss aufhielt, konnte aber niemanden antreffen.

Als er daraufhin das Haus verlassen wollte, bemerkte der 51-Jährige, dass seine Geldbörse gestohlen worden war, in der sich neben 200 Euro Bargeld diverse Bank-, Kredit- und Kundenkarten befanden. Sachschaden entstand nicht.

Aus gegebenem Anlass rät die Polizei:

- Türen auch bei kurzzeitigem Verlassen des Hauses oder der Wohnung nicht nur zuziehen, sondern auch abschließen!

- Selbst bei Anwesenheit im Haus oder in der Wohnung Tür immer richtig ins Schloss ziehen und

- Sicherstellen, dass der Türschnapper verriegelt ist.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare