Polizeieinsatz

An A6! Verwirrter Fahrer (30) sucht sein Wohnmobil

+
Das vermisste Wohnmobil.

Wattenheim - Ein Mann läuft am frühen Morgen verwirrt über eine Raststätte. Die Beamten der Autobahnpolizei müssen nicht lange nach der Ursache suchen, dafür aber nach etwas anderem:

Am frühen Dienstagmorgen (16. Januar) läuft gegen 3 Uhr ein 30-Jähriger im Verkaufsraum der Tank-und Rastanlage „Pfalz“ in Wattenheim umher. Der Mann wirkt auffällig verwirrt und orientierungslos, weshalb die Polizei dazu gerufen wird.

Als die Beamten der Autobahnpolizei Ruchheim den Mann überprüfen, vermuten sie, dass Drogen im Spiel sind. Ein später durchgeführter Drogentest fällt dann auch positiv aus. 

Wohnmobil verloren

Der 30-Jährige gibt auf Nachfrage an, dass er sein Wohnmobil sucht. Er kann sich nämlich nicht daran erinnern, wo er das Fahrzeug geparkt hat. 

Die Polizei sucht daraufhin die Gegend ab, bis sie das Fahrzeug schließlich auf der A6 Richtung Mannheim auf dem Standstreifen in entgegengesetzter Fahrtrichtung finden. 

Den unter Drogen stehenden Fahrer erwartet jetzt ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Erwerb von Betäubungsmitteln. Das wird ihn wahrscheinlich für längere Zeit den Führerschein kosten.

pol/dh

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ausverkaufte SAP Arena! Metallica rocken Mannheim

Ausverkaufte SAP Arena! Metallica rocken Mannheim

Teenager (19) von Auto erfasst: Fahrer kümmert's nicht!

Teenager (19) von Auto erfasst: Fahrer kümmert's nicht!

Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot

Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot

Eine Snowboarderin triumphiert auf Abfahrtsski - Rebensburg geht leer aus

Eine Snowboarderin triumphiert auf Abfahrtsski - Rebensburg geht leer aus

Siko 2018: “Terrorist“ Cem Özdemir wird unter Polizeischutz gestellt

Siko 2018: “Terrorist“ Cem Özdemir wird unter Polizeischutz gestellt

Kommentare