In Walldorf

Mann zieht blank und spielt vor Frau (61) an seinem Penis rum – Zeugen gesucht!

+
Der Unbekannte kommt ihr sofort komisch vor. Nur kurz darauf bestätigt sich ihr Verdacht. 

Walldorf - Am Donnerstag Morgen steigt eine 61-jährige Frau aus dem Bus aus. Nicht ungewöhnlich. Dann fällt ihr aber ein Mann auf. Der macht dann das, was sie wohl nicht erwartet hätte!

Es ist kurz vor 19 Uhr, als eine 61-jährige Frau am Schwimmbad aus dem Bus steigt. Bereits beim Aussteigen fällt ihr ein bislang unbekannter Mann auf. Er steht auf der anderen Straßenseite. Sie beachtet ihn nicht weiter und läuft in die Straße Am Waldschwimmbad. Der Unbekannte hingegen beachtet die 61-Jährige und folgt ihr. 

Als die Verfolgte die Hausnummer vier erreicht, bemerkt sie, dass der Mann seinen Mantel öffnet. Das ist aber nicht alles. Auch die Hose ist kurz darauf gelüftet, der Penis zu sehen. An diesem spielt der Entblößte herum. Währenddessen starrt er die unfreiwillige Zuschauerin an. Diese läuft sofort weiter. Der freizügige Unbekannte folgt ihr dann zum Glück nicht mehr auf ihrem Weg.  

Der bislang unbekannte Mann wurde wie folgt beschrieben:

  • circa 40-45 Jahre alt
  • 170-175 cm
  • schlanke Statur, grau melierte Haare
  • westeuropäisches Aussehen
  • schwarzer Wollmantel, dunkle Hose.

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf den Unbekannten geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter ☎ 0621 174 4444 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen. 

pol/chh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare