U-Haft

Polizeikontrolle auf A6: Kiloweise Drogen im Kofferraum gefunden!

+
Drogen in Auto gefunden (Symbolfoto)

Walldorf - Am Dienstagmittag (16. Januar) kontrolliert die Polizei die Autofahrer auf der A6. Dabei findet sie über fünf Kilogramm Marihuana:

Gegen 12:30 Uhr führt das Walldorfer Verkehrskommissariat am Autobahnkreuz Walldorf eine Fahrzeugkontrolle durch. „Es zeigte sich, dass die Beamten den richtigen "Riecher" hatten“, schreibt das Polizeipräsidium Mannheim am Donnerstag (18. Januar) in einer Pressemitteilung.

Denn: In einer Sporttasche im Kofferraum eines Peugeot finden die Beamte fünf eingeschweißte Pakete, in denen insgesamt 5,4 Kilogramm Marihuana enthalten sind. 

Der 37-jähriger Fahrer wird sofort von der Polizei festgenommen und dem Rauschgiftdezernat der Heidelberger Kriminalpolizeidirekt übergeben. Die Drogen werden beschlagnahmt.

Am Mittwoch erlässt die Haftrichterin des Amtsgerichts Heidelberg auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Verdächtigen. Grund ist der dringende Verdacht „des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge bei bestehender Flucht- und Verdunkelungsgefahr“, so die Polizei.

Der Mann wird anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Drogendezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg geführt.

------

Hinweis: Unsere Redaktion verzichtet, unter Berufung auf den Pressekodex (Ziffer 12), auf die Veröffentlichung von Nationalitäten, wenn diese Informationen keinen begründeten Sachbezug zu einer Straftat darstellen.

pol/jol

Mehr zum Thema

Kommentare