1. Mannheim24
  2. Region

Skelett-Fund in Österreich: Toter Wanderer ist AfD-Kreisrat aus Heidenheim

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Im Kleinwalsertal in Österreich hat die Polizei eine skelettierte Leiche gefunden. Es handelt sich dabei um einen AfD-Kreisrat aus Heidenheim.

Update vom 4. Juli, 14:00 Uhr: Nach dem Fund einer skelettierten Leiche im Kleinwalsertal in Österreich ist sich die Polizei ganz sicher bei der Identität des Toten. So soll es sich laut SWR mit „hundertprozentiger Sicherheit“ um den AfD-Kreisrat Jürgen Kieninger aus Heidenheim handeln. Der Ausweis des 67-Jährigen soll bei der Leiche gefunden worden sein. Ein DNA-Abgleich stehe aber noch aus. Die Ermittler gehen von einem Sturz bei einer anspruchsvollen Klettertour aus.

Skelett-Fund in Österreich: Ist es vermisster AfD-Politiker aus Baden-Württemberg?

Erstmeldung vom 21. Juni: Die Suche nach einem vermissten Mann aus Baden-Württemberg könnte ein unschönes Ende genommen haben. Bereits am Samstag (18. Juni) ist im Kleinwalsertal in Österreich eine skelettierte Leiche gefunden worden. Die Ermittler vermuten, dass es sich bei dem Toten um einen 67-Jährigen handeln könnte, der bereits seit Monaten vermisst wird.

OrtKleinwalsertal
LageVorarlberg, Österreich
GebirgeAllgäuer Alpen
Höhe1086 bis 1215 m ü. A.

Skelett-Fund in Österreich: Ist es vermisster Wanderer aus Baden-Württemberg?

Die Leiche ist laut der Landespolizeidirektion Voralberg unterhalb der Hochgehrenspitze im Gemeindegebiet von Hirschegg gefunden worden. „Aufgrund der Auffindungssituation dürfte ein Absturz des Mannes wahrscheinlich sein“, heißt es im Bericht der Polizei. Der Vermisste ist im Herbst 2021 im Bereich Fellhorn - Fiderepass zu einer Wanderung aufgebrochen – seitdem fehlte von ihm jede Spur.

Wie ORF Voralberg berichtet, ist die Leiche von einer Frau gefunden worden, die mit einer Drohne auf der Suche nach dem 67-Jährigen gewesen ist. Nach drei Tagen wird sie in einer Höhe von 2.186 Metern fündig. Der skelettierte Leichnam wird anschließend mit einem Polizeihubschrauber geborgen. Die Polizei Kleinwalsertal ermittelt jetzt mit der deutschen Polizei, um die Identität und den Tathergang herauszufinden.

Vermisster Mann aus Baden-Württemberg soll in Österreich abgestürzt sein

Wie der SWR berichtet, handelt es sich bei dem Vermissten um Jürgen Kieninger, AfD-Stadtrat in Heidenheim. Sein Auto ist Ende Oktober 2021 auf dem Parkplatz der Fellhornbahn gefunden worden, nachdem der 67-Jährige zwei Wochen zuvor zu einer Klettertour zwischen Bayern und Österreich aufgebrochen ist.

Anfang Juni ist im Kleinwalsertal auch eine Frau aus Heidelberg tödlich verunglückt. Bei einer Wandertour stürzt sie 200 Meter in die Tiefe. Nur wenige Wochen später verunglückt ein Mann aus Ladenburg beim Paragleiten in den österreichischen Alpen. Mehr Glück hat eine Schülergruppe aus Rheinland-Pfalz, die beim Wandern im Kleinwalsertal in Bergnot geraten.

Auch interessant

Kommentare