Polizei bittet um Mithilfe

Zwei Schwerverletzte bei Crash!

+
Wer ist verantwortlich für die Benzinspur, die heute morgen zu einem Crash bei Heidelberg geführt hat? Die Polizei bittet um Mithilfe. (Symbolfoto)

Heidelberg - Eine Autofahrerin verliert die Kontrolle über ihren Wagen, nachdem sie über eine Benzinspur fährt. Dadurch gerät sie in den Gegenverkehr und verursacht einen schweren Zusammenprall.

Am heutigen Donnerstag rutschte eine 37-Jährige auf der Straße zwischen Wilhelmsfeld und Heidelberg Ziegelhausen mit ihrem BMW auf einer Benzinspur in den Gegenverkehr. Zum Zusammenprall mit dem Wagen einer 43-Jährigen kam es auch, weil sie auf der spiegelglatten Fahrbahn wohl zu schnell gefahren ist. Beide Frauen wurden durch den Crash so schwer verletzt, dass sie in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert werden mussten. 

Die schrottreifen Autos wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf über 10.000 Euro. 

Wer allerdings zuvor die Benzinspur verursacht hatte, muss von der Polizei noch aufgeklärt werden. Hinweise nimmt sie unter 06221/174-4140 entgegen. 

pol/tin

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Kommentare