Stau in Richtung Frankfurt

Drei Unfälle innerhalb weniger Minuten! Vollsperrung auf A659

+
Auf der A659 ereignet sich ein weiterer Unfall.

Viernheim - Nach einem Unfall zwischen vier Fahrzeugen ist die A659 in Richtung Frankfurt aktuell voll gesperrt! Erste Informationen: 

UPDATE, Dienstag, 30. Oktober, 11:20 Uhr: 

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, ereignen sich zwei der drei Unfälle am Montag gegen 16 Uhr. Auf der A659 zwischen den Anschlussstellen Viernheim-Ost und dem Kreuz Viernheim wechselt ein 49-jähriger Audi-Fahrer unachtsam den Fahrstreifen und kracht dabei gegen den BMW eines 57-Jährigen. Der Audi schleudert danach in die mittlere Gleitschutzwand und nach rechts gegen die Leitplanken. Der 49-jährige Fahrer muss in eine Klinik in Mannheim eingeliefert werden. Gesamtschaden: über 10.000 Euro.

Auch interessant: Todes-Raser von Stuttgart: Mord-Ermittlung gegen 20-jährigen Jaguar-Fahrer

Oft gelesen: Rhein-Neckar-Kreis: Vier Schwerverletzte nach Verfolgungsjagd mit Polizei – Jugendliche in Lebensgefahr

Zur gleichen Zeit muss ein 32-jährige Klein-Lkw-Fahrer wegen des hohen Verkehrsaufkommens zwischen den Ausfahrten Virenheim-Ost und -Mitte abbremsen. Ein nachfolgender Ford-Fahrer erkennt die Situation zu spät und fährt auf. Bei diesem Unfall wird glücklicherweise niemand verletzt.

Um 17:30 Uhr kommt es dann zum schweren Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Opel Astra. Der Autofahrer will vom der rechten auf die linke Fahrspur wechseln, muss aber wegen des Verkehrs bremsen. Das bemerkt der hinter ihm fahrende Harley Davidson-Fahrer zu spät. Er verliert die Kontrolle über seine Maschine und fällt hin. Die Harley rutscht dabei über das Heck des Opels. Der Motorradfahrer muss mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. 

+++ 

Montag, 29. Oktober, 18:30 Uhr:

Kurz nach dem Unfall ereignet sich fast an der selben Stelle auf der Gegenfahrbahn ein weiterer Unfall. Dabei soll ein Harley-Fahrer etwa 200 Meter über die Straße geschleudert sein. Nach ersten Informationen befindet er sich nun in einer Klinik.

Auf der A659 ereignet sich ein weiterer Unfall.

+++ 

16:10 Uhr:

Der Unfall ereignet sich am Montagnachmittag (29. Oktober) gegen 16 Uhr, kurz vor der Abfahrt zur A6 in Richtung Frankfurt. Nach ersten Erkenntnissen sind vier Fahrzeuge beteiligt. 

Unfall auf A659 – Autobahn voll gesperrt

Die A659 ist in Höhe Rhein-Neckar-Zentrum voll gesperrt. Weitere Infos liegen noch nicht vor.

Unfall auf A659 in Richtung Frankfurt


ak/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare