Raser auf A659

Fast 100 km/h zu schnell! Fahrverbot für Mannheimer (21)

+
Raser auf der A659 (Symbolbild)

Viernheim - Ein junger Mannheimer hatte es am Sonntag offenbar sehr eilig. Sein Auto bleibt ab jetzt wohl erstmal stehen: 

95 km/h zu schnell auf der Autobahn!  

Den traurigen Spitzenplatz im Rahmen von Geschwindigkeitskontrollen des Polizeipräsidiums Südhessen auf der A659 belegt am Sonntagvormittag ein junger Wagenlenker aus Mannheim (21). Der Mann hatte es mit seinem Mercedes offenbar sehr eilig. 

In einem Streckenabschnitt auf dem maximal 100 km/h gefahren werden dürfen, drückt er auf's Gaspedal und bringt mit 195 Stundenkilometern einen traurigen Rekord auf seinen Tacho. Dem Mannheimer drohen jetzt neben zahlreichen Punkten in Flensburg ein Bußgeld von600 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot.

>>> Mit Tempo 199! Polizei erwischt Porsche-Raser auf A650

Fotos: Umbau des Wasserbeckens in der Bahnstadt

Fotos: Umbau des Wasserbeckens in der Bahnstadt

Fotos: Doppelter Robben-Nachwuchs im Zoo Heidelberg

Fotos: Doppelter Robben-Nachwuchs im Zoo Heidelberg

Unfall auf A6: Frau und Kind verletzt

Unfall auf A6: Frau und Kind verletzt

Kommentare