1. Mannheim24
  2. Region

Vermisstensuche in Hessen: Wer hat Elbieta Kusmierczyk (29) gesehen?

Erstellt:

Von: Sarah Isele

Kommentare

Gründau – Seit Donnerstag fehlt von Elbieta Kusmierczyk jede Spur. Die 29-jährige Frau mit kindlichem Aussehen ist nicht bei der Arbeit erschienen und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Die Polizeidirektion in Gründau fahndet derzeit nach Elbieta Kusmierczyk. Die 29-Jährige ist seit Donnerstag (12. Januar) spurlos verschwunden. Die Gesuchte telefoniert am Donnerstag gegen 13 Uhr mit einem Angehörigen. Sie gibt an, dass sie sich an einer Bushaltestelle befände und mit dem Bus zu einer Bank fahren möchte. Da Elbieta am Abend des selbigen Tags nicht bei ihrer Arbeitsstelle auftaucht, wird sie nun von der Polizei gesucht.

Elbieta Kusmierczyk aus Gründau wird vermisst

Am Tag ihres Verschwindens telefoniert Elbieta Kusmierczyk mit einem Angehörigen und sagt diesem, dass sie sich zu diesem Zeitpunkt an einer Bushaltestelle, nahe einem Discounter, in der Leipziger Straße in Lieblos befindet. Sie will mit einem Bus zu einer Bank nach Gelnhausen fahren. Später am Abend erscheint die 29-Jährige nicht an ihrem Arbeitsplatz in Rothenbergen.

Die Vermisste Elbieta Kusmierczyk wird wie folgt beschrieben:

Die Polizei in Gründau sucht nach Elbieta Kusmierczyk (29)
Die Polizei in Gründau sucht nach Elbieta Kusmierczyk © Friso Gentsch/dpa/Polizeipräsidium Südosthessen

Elbieta Kusmierczyk aus Gründau wird vermisst

Die Polizei geht davon aus, dass die 29-Jährige sich in einer hilflosen Lage befinden könnte und bittet daher um Mithilfe. Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Elbieta Kusmierczyk geben kann, wird gebeten, sich unter 06051 827-0 bei der Polizei in Gelnhausen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Seit dem 26. Dezember fehlt auch von Jürgen Hack (Rheinland-Pfalz) jede Spur. (pol/rah)

Auch interessant

Kommentare