1. Mannheim24
  2. Region

Ludwigshafen: Schüsse aus Auto – BMW-Beifahrer ballert mit Gaspistole auf Mann

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Ludwigshafen - Der Rettungsdienst muss einen Mann versorgen, der aus einem Auto heraus mit einer Gaspistole beschossen wurde. Zuvor hat es einen Streit gegeben.

In Ludwigshafen ist der Rettungsdienst am Samstagabend (18. Juni) in den Stadtteil Hemshof ausgerückt. Gegen 17:21 Uhr wird auch die Polizei in die Kanalstraße alarmiert. Der Verletzte ist nämlich Opfer eines Verbrechens geworden. Aus einem Auto heraus ist er mit einer Gaspistole angeschossen worden.

NameLudwigshafen am Rhein (Rheinland-Pfalz)
Einwohnerzahl172.253 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche77,68 km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Ludwigshafen: BMW-Insasse beschießt Mann mit Gaspistole

Wie die Polizei Ludwigshafen mitteilt, hat der Mann gegen 16:30 Uhr an der Kreuzung Frankenthaler Straße/Bürgermeister-Grünzweig-Straße einen Streit mit den drei Insassen eines 3er BMW Cabrios. Dabei ist es wohl um einen „Vorgang im fließenden Verkehr“ gegangen. Kurz darauf nähert sich das Auto dem Opfer in der Kanalstraße und einer der Insassen eröffnet das Feuer mit einer Gaspistole.

Der Mann erleidet durch die Attacke Augenreizungen und muss behandelt werden. Die drei Verdächtigen, die als circa 30 Jahre alt mit „südländischem Phänotyp“ beschrieben werden, hauen anschließend ab. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, soll sich unter der Nummer 0621/963-2222 bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 in Oppau melden. Die Polizei Ludwigshafen ermittelt derzeit auch wegen einer Messerstecherei vor einem Burger King. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare