Sicher unterwegs in jedem Alter

Fahrtraining für Kraftfahrer ab 60 Jahren

+
Schulungen schaden nie und Verkehrstraining erst recht nicht – das gilt für junge und junggebliebene Verkehrsteilnehmer!

Nicht nur Jungspunde brauchen Fahrtraining. Auch "alten Hasen" kommt eine Auffrischung in Sachen Verkehrsregeln durchaus zugute. Die Polizei bietet eine solche an.

Das Angebot der Verkehrsprävention des Polizeipräsidiums Mannheim richtet sich an Kraftfahrer ab 60 Jahren. Es handelt sich hierbei um ein Verkehrstraining auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Mannheim-Käfertal. 

In dieser Veranstaltung (Dauer: zirka fünf Stunden) erläutert die Polizei die Themenbereiche "Der ältere Kraftfahrer" sowie "Wichtige Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung und Straßenverkehrs - Zulassungsordnung" und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit zum intensiven Erfahrungsaustausch. 

Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt allerdings auf den fahrpraktischen Übungen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist daher das Mitbringen des eigenen Pkw. Termine sind: Mittwoch, 3. September 2014 oder Donnerstag, 4. September 2014. Beginn ist jeweils um 13 Uhr. Veranstaltungsende wird gegen 18 Uhr sein. Veranstaltungsort ist die Jugendverkehrsschule in Mannheim-Käfertal, Oskar-von-Miller-Straße 5.

Jeder Teilnehmer erhält neben kleineren Präsenten eine Teilnahmeurkunde. Die Veranstaltungen sind kostenlos. 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten sich interessierte Kraftfahrer schnellstmöglich bei der "Verkehrsprävention" des Polizeipräsidiums Mannheim, Telefon 0621/41 57 00, anmelden. Anmeldeschluss ist der 29. August 2014.

pol

Mehr zum Thema

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

Zaun schützt Grab von Altkanzler Helmut Kohl (†87)

Zaun schützt Grab von Altkanzler Helmut Kohl (†87)

Kommentare