Schneeausflug

Verkehrschaos und Corona-Verstöße im Schwarzwald durch Ausflügler: Polizei greift durch

Viele Menschen fahren auf einem verschneiten Berg Schlitten.
+
Schlittenfahren hielten viele am vergangenen Wochenende für eine gute Idee. Im Schwarzwald herrschte Hochbetrieb. Symbolbild: dpa/Rolf Haid

Derzeit zieht es zahlreiche Tagesausflügler in den Schwarzwald. Die Polizei ergriff am Wochenende aufgrund der Menschenansammlungen harte Maßnahmen.

Im Schwarzwald herrschte am Wochenende totales Chaos. Zahlreiche Menschen zieht es derzeit in den Schwarzwald, der Grund dafür: Schnee. Doch dabei halten sich die Tagesausflügler nicht an Verkehrsregeln und auch nicht an die aktuelle Corona-Verordnung, wie echo24.de* berichtet. Die Polizei meldete zahlreiche Verstöße gegen die aktuellen Corona-Regeln.

Aufgrund der Verstöße und das Verkehrschaos sah sich die Polizei in Dobel im Kreis Calw im Nordschwarzwald dazu gezwungen, zu handeln. Es kam zu Polizeikontrollen im Schwarzwald – die Polizei ergriff zudem harte Maßnahmen, um die Massen an Tagesausflüglern in den Griff zu bekommen*. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare