1. Mannheim24
  2. Region

Rhein-Neckar-Kreis: Schnee-Chaos im April – zahlreiche Einsätze am Wochenende

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis - Der heftige Schneefall am Freitagabend hat zu zahlreichen Unfällen und Verkehrsbehinderungen geführt. Die Bahnlinie 5 ist aktuell eingestellt:

Schnee im April? Geht, wie man am Freitagabend (8. April) in der Rhein-Neckar-Region gesehen hat. Wegen des plötzlichen Wintereinbruchs kam es zu zahlreichen Unfällen und Verkehrsbehinderungen. Die Bilanz der Polizei:

RegionRhein-Neckar-Kreis
RegierungsbezirkKarlsruhe
Einwohner548.233 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche1.062 km²
LandratStefan Dallinger (CDU)

Schneebedingte Unfälle im Rhein-Neckar-Kreis: Schaden von rund 70.000 Euro

Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilt, beläuft sich der Schaden, der durch die schneebedingten Unfälle entstanden ist, auf rund 70.000 Euro. Zwischen Wilhelmsfeld und Peterstal ist ein Linienbus ohne Fahrgäste auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen geraten und quer auf der Straße stehen geblieben. Der Bus wurde durch das Busunternehmen abgeschleppt.

Zwischen Ehrstädt und Grombach bei Sinsheim kam es wegen des Schneefalls zu einem Erdrutsch. Die Fahrbahn wurde dadurch blockiert. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk rückten an, um die Straße frei zu räumen. Seit Samstagmorgen, 4:15 Uhr ist die Strecke wieder befahrbar.

Zwischen Ehrstädt und Grombach bei Sinsheim kam es wegen des Schneefalls zu einem Erdrutsch.
Zwischen Ehrstädt und Grombach bei Sinsheim kam es wegen des Schneefalls zu einem Erdrutsch. © Julian Buchner/Einsatz-Report24

Mannheim: Mehrere Pkw durch umgeknickte Bäume beschädigt

In Mannheim und Weinheim wurden mehrere Pkw durch wegen der hohen Schneelast umgeknickte Bäume beschädigt. Darüber hinaus kam es in Mannheim zu mehreren Verkehrsunfällen mit Sachschäden. Verletzt wurde niemand.

Zwischen Schriesheim und Wilhelmsfeld wurde die Fahrbahn durch umgestürzte Bäume und querstehende Fahrzeuge blockiert. Die Räumung erfolgte durch die Feuerwehr Schriesheim.

Schnee im April: Bahnlinie 5 zwischen Mannheim, Heidelberg und Weinheim eingestellt

Wegen des heftigen Schneefalls am Freitagabend musste die Rhein-Neckar Verkehr GmbH (rnv) den Betrieb auf der kompletten Bahnlinie 5 zwischen Mannheim, Heidelberg und Weinheim einstellen. Seit Samstag, 1 Uhr fährt keine Bahn der betreffenden Linie mehr.

Auch im Laufe des Samstags sei mit weiteren Einschränkungen im gesamten rnv-Verkehrsgebiet zu rechnen. Die rnv weist darauf hin, sich vor Fahrtantritt in der rnv-Start.Info-App oder unter www.rnv-online.de zu informieren. Auch in Rheinland-Pfalz kam es wegen des starken Schneefalls von Freitag auf Samstag zu Verkehrschaos und Stromausfällen. (fas/pol)

Auch interessant

Kommentare