Honda überschlägt sich 

Horror-Unfall in Bad Dürkheim geht für Beteiligten glimpflich aus

+
Honda des Unfallverursachers landet auf dem Dach.

Am Mittwochmittag (24. April) ereignet sich in Bad Dürkheim am Kreisel in der Bruchstraße ein dramatischer Verkehrsunfall. Glück im Unglück für die Unfallbeteiligten:

Gegen 13:20 Uhr kommt es am Mittwoch in Bad Dürkheim am Kreisel in der Bruchstraße zu einem dramatischen Verkehrsunfall. Ein 84-Jährige Honda-Fahrer aus Hamburg fährt auf der Bruchstraße vom Hit-Markt kommend in Richtung B 37. Im Fahrzeug befindet sich außerdem eine 82-Jährige Beifahrerin. Aus entgegengesetzter Richtung kommt ihnen eine 65-Jährige Ludwigshafenerin in einem Hyundai entgegen – auch im diesem Fahrzeug sitzt eine Beifahrerin.  

Die Frau aus Ludwigshafen ist bereits in den dortigen Kreisel eingefahren, als der Mann aus Hamburg mit seinem Fahrzeug ungebremst in den Kreisel einfährt und den Vorrang der Hyundai-Fahrerin missachtet. Dabei touchiert er mit der linken Frontseite seines Fahrzeuges den Hyundai vorne links. Der 84-Jährige verliert die Kontrolle über seinen Honda, sodass sich das Fahrzeug noch im Kreisel überschlägt und in der Ausfahrt zur B 37 auf dem Dach liegen bleibt. 

Bad Dürkheim - Alle Unfall-Beteiligten kommen mit leichten Verletzungen davon  

Der Unfallverursacher aus Hamburg und seine Beifahrerin werden zum Glück lediglich leicht verletzt und von Feuerwehr und Rettungsdienst versorgt. Sie kommen mit Prellungen in eine Ludwigshafener Klinik. Die Hyundai-Fahrerin und ihre Beifahrerin erleiden ebenfalls leichte Verletzungen, müssen aber nicht stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Unfall in Bad Dürkheim - Totalschaden am Auto des Unfallverursachers 

Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Beim überschlagenen Honda liegt ein Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro vor, während am Hyundai ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro entsteht. Während der Unfallaufnahme ist der Verkehr in der Bruchstraße beeinträchtigt. Vor Ort war die Feuerwehr mit 15 Mann, außerdem ein Notarzt- und zwei Rettungswagen.

Zu tumultartigen Szenen kommt es am Mittwoch (21. August) bei einem B-Jugendspiel in Bad Dürkheim. Nachdem es während der Partie schon zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen ist, prügeln nach dem Spiel mehrere Männer auf den Dürkheimer Jugendtrainer ein.

pol/esk

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare