1. Mannheim24
  2. Region

Horror-Unfall auf der A6 – sieben Verletzte nach Massen-Crash

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Viernheim/Mannheim - Am Samstagabend kommt es zu einem schlimmen Verkehrsunfall auf der A6. Mehrere Autos krachen in ein Stauende, sieben Personen werden verletzt, eine davon schwer:

Schock am Samstagabend (10. September)! Wie die Polizei mitteilt, werden bei einem Verkehrsunfall auf der A6 zwischen Viernheim und Mannheim mehrere Menschen verletzt. Gegen 20:30 Uhr war eine Frau mit ihrem Wagen auf der nassen Straße ins
Schleudern geraten und in die Leitplanke gekracht. Die Frau wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall auf der A6: Mehrere Autos krachen in Stau-Ende

Wegen der Aufräumarbeiten am Unfallort bildete sich ein Stau, an dessen Ende es zu einem weiteren Unfall mit vier Autos kam.

Um kurz nach 21 Uhr war ein Mann in Folge überhöhter Geschwindigkeit auf der nassen Straße mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und fuhr auf ein bremsendes Auto auf. Das Auto wurde auf ein drittes Fahrzeug geschoben, welches sich drehte und gegen das Heck eines vierten Wagens prallte.

Unfall auf der A6
Unfall auf der A6 © PR-Video/Priebe/MANNHEIM24

Unfall auf der A6: Insgesamt 7 Personen verletzt, eine davon schwer

Insgesamt wurden sieben Personen bei dem Unfall verletzt, der Verursacher schwer. Die Insassen im zweiten Auto trugen nur leichte Verletzungen davon.

Das dritte Fahrzeug wurde so stark beschädigt, dass Feuerwehrkräfte den Fahrer befreien mussten. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Der Schaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt.

Unfall auf der A6
Unfall auf der A6 © PR-Video/Priebe/MANNHEIM24

Nach Unfall auf der A6: Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrt, Autobahn wieder frei

Die A6 musste aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt werden. Gegen 23:45 Uhr wurde der Verkehr wieder freigegeben.

Laut Informationen der Polizei bildete sich in der Spitze ein Stau von etwa drei Kilometern. Erst kürzlich war es auf der A6 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen: Ein Lkw krachte in ein Absperrfahrzeug, die Fahrbahn musste für mehrere Stunden gesperrt werden. (fas/pol/dpa)

Auch interessant

Kommentare