Mit der Flasche aufgezogen:

Nala, das weiße Trampeltier ist da!

+

Wieder ein süßes weißes Tierbaby für den Heidelberger Zoo: Trampeltierchen Nala ist der neue Publikumsliebling - Dabei wäre die kleine Kamelstute beinahe gestorben!

Strahlend weiß und unfassbar süß macht Trampeltier-Baby Nala sich derzeit mit ihrer neuen Umgebung im Heidelberger Zoo vertraut. 

Beinahe verhungert

Die Tierpfleger freuen sich ganz besonders über die kleine weiße Kamelstute. Denn das junge Leben war lange Zeit in Gefahr: Kamel-Mutter Faya kümmerte sich nicht ausreichend um ihr Fohlen und ließ es zu Beginn nicht trinken. Mit viel Mühe konnten die Tierpfleger sie dazu bewegen, das Saugen des Jungtieres wenigstens für einige Tage zu dulden. Dann war Fayas Milch versiegt und es wurde entschieden, dass das Jungtier mit der Flasche großgezogen werden soll. 

Inzwischen ist die kleine Kamelstute, die auf den Namen Nala getauft wurde, an die Fütterung von Menschenhand gewöhnt. Tagsüber sind die Tierpfleger im Einsatz und abends reichen die auf dem Zoogelände wohnenden Mitarbeiter den Schlummertrunk.

Noch ist es möglich, für die kleine Nala eine Patenschaft zu übernehmen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Sandra Reichler, die Kuratorin des Zoos in Heidelberg unter der 06221-645519 oder via Email.

mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Impressionen vom Aufbau für den Besuch der Royals

Impressionen vom Aufbau für den Besuch der Royals

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Fotos: LKW-Unfall auf B 38a

Fotos: LKW-Unfall auf B 38a

Kommentare