Neuer Landesaktionsplan

Mehr Hilfe für misshandelte Frauen

+

Region - Weibliche Opfer von Gewalt sollen bessere Hilfe bekommen. Durch einen neuen Landesaktionsplan werden die Schutz- und Beratungsangebote ausgebaut.

Weibliche Opfer von Gewalt sollen bessere Hilfe bekommen. Durch einen neuen Landesaktionsplan werden die Schutz- und Beratungsangebote ausgebaut, wie Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) am Montag erklärte. 

Gewalt gegen Frauen komme heute noch in allen gesellschaftlichen Schichten vor. In Baden-Württemberg wurden den Angaben zufolge im vergangenen Jahr 9079 Delikte im Bereich der häuslichen Gewalt gegen Frauen ab 16 Jahren bekannt.

Im Fokus des Plans stehen zudem auch sexuelle Gewalt, Menschenhandel, Zwangsprostitution und Zwangsheirat. Eine neue Stelle soll unter anderem die Zusammenarbeit von Polizei, Rechtsmedizin, Familien- und Jugendgerichten koordinieren. Der Aktionsplan wird mit rund 3,6 Millionen Euro innerhalb der nächsten zwei Jahre umgesetzt.

dpa/rob

Mehr zum Thema

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

Zaun schützt Grab von Altkanzler Helmut Kohl (†87)

Zaun schützt Grab von Altkanzler Helmut Kohl (†87)

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Kommentare