Kooperationsvereinbarung

Baden-Württemberg und Bayern: Pakt gegen Einbrecher

+
Baden-Württemberg und Bayern: Gemeinsam gegen Wohnungseinbrüche. (Symbolbild)

Stuttgart – Im Kampf gegen den zunehmenden Wohnungseinbruch wollen Baden-Württemberg und Bayern in Zukunft gemeinsame Sache machen.

Die Innenminister Rheingold Gall (SPD Baden-Württemberg) und Joachim Hermann (CSU Bayern) haben am Freitag eine Kooperationsvereinbarung im Kampf gegen Einbrüche unterzeichnet.

In beiden Bundesländern sind die Einbruchszahlen in den letzten Jahren dramatisch gestiegen – mit zweistelligen Zuwachsraten in den Jahren 2013 und 2014.

Einen Großteil der Einbrüche schieben Gall und Hermann internationalen Banden zu, die vor allem entlang der Autobahnen auf Beutezug gehen. Die unterschriebene Vereinbarung sieht zum Beispiel gemeinsame Fahndungen und Kontrollen entlang der vermuteten Fluchtwege dieser Banden vor.

Geplant seien auch landübergreifende Kontrollen an den Autobahnen. Es gehe außerdem um den ständigen Austausch von wichtigen Ermittlungsdaten.

dpa/kab

Mehr zum Thema

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Fotos vom ,Neckarerwachen'

Fotos vom ,Neckarerwachen'

Kommentare