Bei Aufbauarbeiten

Dramatischer Einsatz in Stuttgart – 50-Tonnen-Kran kracht in Haus

+
Baukran kracht in Hauswand in Stuttgart.

Stuttgart - Aufregung im Kernerviertel am Mittwochabend: Bei Aufbauarbeiten eines 50-Tonnen-Krans kippt der plötzlich um und kracht in ein Mehrfamilienhaus.

  • Kran in Stuttgart fällt in Haus
  • Fundament des 50-Tonnen-Kran bricht in Gehweg ein
  • Hausbewohner evakuiert 

Update um 17 Uhr: Wie die Polizei aus Stuttgart mitteilt, ist der 50-Tonnen-Kran in der Nacht von Höhenrettern gesichert und danach von einer Spezialfirma zurückgebaut worden. Der Einsatz für die Feuerwehr dauert mehr sechs Stunden. In der Zeit des Einsatzes ist der Kernerplatz für den Verkehr gesperrt. Die 20 Bewohner der drei evakuierten Häuser müssen in einem Linienbus betreut werden, bevor sie mitten in der Nacht wieder in ihre Wohnungen in Stuttgart zurückkehren können. Wie hoch der Schaden ausfällt, ist bislang unbekannt. 

Auch interessant: Dramatisches Ende einer Verkehrskontrolle: Mann stirbt auf offener Straße

Stuttgart: 50-Tonnen-Kran fällt um – und kracht gegen Haus

Große Aufregung im Kernerviertel in Stuttgart am Mittwochabend (4. September): Bei Aufbauarbeiten eines Baukrans am Kernerplatz kommt es fast zur Katastrophe. Plötzlich kippt der rund 50 Meter hohe und 50 Tonnen schwere Kran um und kracht in die Wand eines Mehrfamilienhauses – nur wenige Zentimeter vom Balkon eines angrenzenden Hauses entfernt.

Oft gelesen: Todes-Raser von Stuttgart wegen Mordes vor Gericht – Tatwaffe: 550 PS-Jaguar

Stuttgart: Drei Häuser evakuiert

Während der Aufbauarbeiten bricht der Kran samt Fundament im Gehweg im Kernerviertel in Stuttgart ein und kippt gegen die Wand des fünfstöckigen Wohnhauses. Der Kran lehnt am Mittwochabend noch an der Hausfassade am Kernerplatz.

Wie die Polizei Stuttgart mitteilt, wird bei dem Arbeitsunfall niemand verletzt. Drei Häuser werden prophylaktisch geräumt, die Bewohner evakuiert. Der gesamte Kernerplatz ist für den Verkehr gesperrt. Feuerwehr und eine Spezialfirma sind für Bergungs- und Rückbauarbeiten noch bis Mitternacht vor Ort.

Baukran kracht in Hauswand in Stuttgart.

Eine Tragödie spielt sich im Juli am Hauptbahnhof Karlsruhe ab, als ein 26-Jähriger auf einen Kran klettert und Einsatzkräfte stundenlang um das Leben des jungen Manns kämpfen. Der bekannte TV-Star Ingo Kantorek kommt bei einem schrecklichen Unfall auf einem Rastplatz der A8 bei Stuttgart ums Leben, als sein Wagen in das Heck eines Lasters kracht.

pol/rmx

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare