1. Mannheim24
  2. Region

Bensheim/Zwingenberg: 8 Verletzte bei schwerem Unfall auf A5 – Autobahn wieder frei

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Bensheim - Nach einem schweren Unfall mit zwei Kleintransportern und acht Verletzten auf der A5 ist die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Zwingenberg und Bensheim wieder frei.

Update vom 5. August, 16:11 Uhr: Neues zum Hergang des schweren Unfalls auf der A5: Laut Polizeiangaben befuhr eine sechsköpfige Familie aus den Niederlanden mit einem schwarzen Transporter den rechten Fahrstreifen der Hauptfahrbahn, als ein weiterer, weißer Transporter, besetzt mit zwei Frauen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, an der Anschlussstelle auf die Autobahn auffahren wollte.

Unfall auf der A5 bei Bensheim/Zwingenberg: Vermutlich überhöhte Geschwindigkeit

Die 30-jährige Fahrerin des weißen Transporters verlor nach ersten Erkenntnissen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in der Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam vom Beschleunigungsstreifen nach links ab und kollidierte mit dem sich auf der Hauptfahrbahn befindenden niederländischen Transporters. Beide Fahrzeuge gerieten nach dem Zusammenstoß ins Schleudern und kamen jeweils auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand.

Nach einem schweren Unfall auf der A5 im Bereich der Anschlussstelle Zwingenberg ist die Autobahn gesperrt.
Nach einem schweren Unfall auf der A5 im Bereich der Anschlussstelle Zwingenberg ist die Autobahn gesperrt. © HEIDELBERG24/PR-Video/René Priebe

Die nach derzeitigem Kenntnisstand vorwiegend leicht verletzten Beteiligten, darunter auch die vier Kinder der niederländischen Familien im Alter zwischen 10 und 20 Jahren, konnten sich zum Teil selbst und zum Teil durch Mithilfe der zahlreichen Ersthelfer aus den Fahrzeugen befreien und wurden anschließend durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser verbracht. Zwei an der Unfallstelle eingetroffenen Rettungshubschrauber wurden nicht benötigt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 35.000 Euro. Zudem wurde die Fahrbahn durch den Unfall beschädigt.

Bensheim/Zwingenberg: 8 Verletzte bei schwerem Unfall auf A5 – Autobahn wieder freigegeben

Update vom 5. August, 15:21 Uhr: Bei der Kollision zweier Kleintransporter sind am Freitagmittag gegen 11:30 Uhr auf der A5 acht Insassen leicht verletzt worden. Beide Fahrzeuge sind laut Polizei umgekippt und seitlich liegen geblieben – Totalschaden. Die Unfallursache ist noch unklar. Die A5 musste während Unfallaufnahme, Bergungsmaßnahmen und Aufräumarbeiten in Richtung Süden gesperrt werden. Erst gegen 13:40 Uhr ist die Sperrung der Autobahn wieder aufgehoben worden. Es ist zu massiven Verkehrsbehinderungen mit langen Staus gekommen.

Bensheim/Zwingenberg: Schwerer Unfall auf A5 – Autobahn voll gesperrt

Erstmeldung vom 5. August, 12:42 Uhr: Nach einem schweren Unfall am Freitagvormittag (5. August) auf der A5 im Bereich der Anschlussstelle Zwingenberg (Hessen) ist die Autobahn derzeit zwischen der Anschlussstelle Zwingenberg und Bensheim voll gesperrt.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert. (pek)

Ein Kleintransporter ist bei dem Crash umgekippt, ein Rettungshubschrauber ist gelandet. Weitere Infos folgen.

Auch interessant

Kommentare