Stadtwerke kaufen sich bei Windpark ein

Weinheim setzt auf Wind-Energie!

+
Windpark in Deutschland.

Die Stadtwerke Weinheim erzeugen jetzt eigenen Strom aus Windkraft. Die Strommenge reicht umgerechnet für 640 Haushalte.

Die Stadtwerke Weinheim tun was fürs Klima! Gemeinsam mit den Stadtwerken Esslingen, Schramberg und Schwäbisch Gmünd sowie der EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG (ODR) haben die Weinheimer die Komko Wind GmbH gegründet, beteiligen sich mit 26,36 Prozent.

Die neue Gesellschaft hat von der EnBW Anteile an deren Onshore-Windenergieanlagen erworben.

Insgesamt handelt es sich um 2,8 Prozent an 89 Anlagen, die auf 17 Windparks an Land in Deutschland verteilt sind. Sie erzeugen jährlich rund 306 Millionen Kilowattstunden Strom. Der Anteil der Stadtwerke Weinheim beträgt 2,24 Millionen Kilowattstunden. Dies entspricht dem Jahresbedarf von 640 Durchschnittshaushalten. 

Bereits am 4. Februar hat der Aufsichtsrat der Stadtwerke Weinheim der Beteiligung an der Komko GmbH und damit einer Investition von 1,84 Millionen Euro zugestimmt. Auch ein klares Zeichen in Sachen Energiewende und Klimaschutz.

„Für uns zählen dazu neben dem Ausbau der eigenen Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien auch die Erhöhung der Energieeffizienz, beispielsweise durch mehr Nah- und Fernwärme aus Kraft-Wärme-Kopplung“, sagt Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim. Und ergänzt: „Wir wollen die Energieversorgung der Region nachhaltig umweltschonend und auf lange Sicht bezahlbar gestalten. Der Einstieg in die eigene Windstromerzeugung ist ein weiteres Modul auf dem Weg dorthin."

Die Windparks sind durchschnittlich drei Jahre alt, auf mehrere Regionen Deutschlands verteilt. Durch den damit erzeugten Ökostrom verringert die Kohlendioxid-Emission der Stadtwerke Weinheim um 1.625 Tonnen pro Jahr.

MANNHEIM24/HEIDELBERG24 meint: Ganz schön fortschrittlich! Bravo.

pek

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare