1. Mannheim24
  2. Region

Sportwagen-Crash auf A659: Fahrer nach Unfall verletzt – Autobahn wieder frei

Erstellt:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Mannheim - Am Sonntagvormittag ereignet sich auf der A659 ein Unfall mit zwei Sportwagen. Polizei ist vor Ort. Was bislang bekannt ist:

Update vom 30. Oktober, 12:38 Uhr: Nachdem es auf der A659 zwischen Viernheim und Mannheim in Richtung Mannheim zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Sportwagen gekommen ist, muss die Fahrbahn zwischen 10:15 Uhr 12:00 Uhr voll gesperrt werden. Die beiden Fahrer werden beim Zusammenstoß jeweils leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zwischenzeitlich ist die Fahrbahn wieder vollständig freigegeben und ein zeitweise bestehender Stau hat sich aufgelöst.

A659 in Richtung Mannheim nach Unfall gesperrt
A659 in Richtung Mannheim nach Unfall gesperrt © MANNHEIM24/PR-Video, Priebe

Sportwagen-Crash auf A659: Autobahn nach Unfall in Richtung Mannheim gesperrt

Erstmeldung vom 30. Oktober, 11 Uhr: Aktuell kommt es zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf der A659 zwischen Viernheim und Mannheim. Aufgrund des Unfalles ist die Autobahn in Richtung Mannheim gesperrt. Gegen 10:15 Uhr sind zwei Sportwagen zusammengestoßen, die genauen Hintergründe zum Unfallhergang liegen nicht vor. Auch Angaben über Verletzte gibt es bislang noch nicht. Weitere Informationen folgen.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert. (jol/pol/pri)

Auch interessant

Kommentare