Belästigt und beraubt...

Männer-Duo schlägt 41-jährige Frau zu Boden!

Ein Frau (40) wird von zwei Männern belästigt und zu Boden geschlagen (Symbolbild)

Speyer - Ein Mann uriniert vor einer 41-jährigen Frau mitten auf den Gehweg. Als sie ihn auf sein Verhalten anspricht, geht er auf sie los, schlägt ihr mit der Hand mitten ins Gesicht...

Ein 41-jährige Frau ist auf der Fußgängerüberführung vom Bahnhof in Richtung Josef-Schmitt-Straße unterwegs, als die von zwei Männern ruppig überholt wird. Das Duo beleidigt die Frau und pöbelt sie an. 

Einer der Männer stellt sich plötzlich vor sie und uriniert mitten auf den Gehweg. Als sie ihn auf sein Verhalten anpricht, geht er auf die 41-jährige Frau los! 

Er schlägt ihr mit der Hand mehrfach ins Gesicht, bis sie zu Boden fällt! 

Rücksichtlos entreißt er seinem Opfer die Handtasche – samt Handy, persönlichen Papieren und etwas Bargeld. Die beiden flüchten. 

Täterbeschriebung: Beide Täter sind circa 16 bis 20 Jahre alt, einer der Täter ist circa 1,75 Meter, schlank, hat ein schmales Gesicht und schwarze Kleidung, der zweite ist circa 1,70 Meter, schlank, hat dunkle Haare, graue Jogginghose und Kapuzenpulli mit heller Kapuze.

---------

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Speyer in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Kommentare